Showname: Do Your Job

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Donald Trump droht weiterhin mit Krieg und Vergeltung Geschrieben am: 11.08.2017 um 14:32

Premium User matze80



Redakteur


Registriert seit: 03.08.2017
Anzahl Nachrichten: 67


Der Präsident der Vereinigten Staaten Trump unterstrich, nochmals den Schritt eines militärischen Schlages
gegen Nordkorea, falls diese sich unklug verhalten.

Wenige Stunden vorher hatte der US-Präsident, aus seinem Urlaubsort (Bedminster) zum Nachdenken und Einlenken aufgerufen.
Vielleicht war seine "Feuer und Wut" Warnung nicht ganz verständlich gewesen.

Trump schrieb im Social-Network, militärische Lösungen seien "geladen und gesichert, falls Nordkorea sich unklug verhält". Er ergänzte: "Hoffentlich wird Kim Jong Un einen anderen Weg finden."

Trump sagte: Nordkorea sollte "sehr, sehr nervös" sein, wenn es auch nur an einen Angriff auf die USA denke. Das kommunistisch regierte Land solle sich lieber zusammenreißen, andernfalls sei es in Schwierigkeiten, wie sie nur wenige Länder erlebt hätten und von denen niemand gedacht habe, dass sie möglich seien. Das US-Militär stehe zu 100 Prozent hinter seiner Position.

Die deutsche Bundesregierung setzt auf eine verbale Abrüstung zwischen den beiden Staaten. "Eine Eskalation der Sprache wird eine Lösung des Problems nicht bringen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. "Eine militärische Eskalation dieser Krise hätte unvorstellbare Risiken."

Wie und wo das wohl enden wird.....


Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden

Facebook