Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Bier wird teurer Geschrieben am: 08.10.2017 um 22:53

Premium User Blueroom001



Chefredakteurin Administrator


Registriert seit: 03.08.2011
Anzahl Nachrichten: 3089


Es wird so manchen hart treffen, aber die führenden Brauereien kündigen für nächstes Jahr eine Preiserhöhung an. Es wurde sogar von dem Krombacher-Sprecher ein konkretes Datum genannt: „Ja, in der Tat werden wir die Preiserhöhung aktuell zum 1. März 2018 durchführen.“

„Hierbei handelt es sich um die Marken Radeberger Pilsner, Jever, Berliner Kindl, Berliner Bürgerbräu, Ur-Krostitzer, Stuttgarter Hofbräu, Altenmünster Brauer Bier sowie Allgäuer Büble Bier“, hieß es.

Zum 1. Februar 2018 ist vom Führenden in der Bier-Branche Radeberger mit einem Preisanstieg von Flaschenbier und 5 Liter Fässchen zu rechnen, und auch Importbier wie Guinness und Kilkenny sind betroffen.

Der Sprecher der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm erklärte: „Die Bitburger Braugruppe passt zum 15. Januar 2018 über alle Marken hinweg die Preise für die Kastengebinde ausgewählter Sorten an. Damit setzt das Unternehmen die Strategie der nachhaltigen Sicherung der Werthaltigkeit seiner Marken konsequent fort.“

Wenigstens Weihnachten bleiben die Bierliebhaber noch verschont.




Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden

Facebook