Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Starley - eine Sängerin der Stunde Geschrieben am: 08.04.2018 um 10:57

Premium User dj-rmx



Redakteur


Registriert seit: 24.03.2018
Anzahl Nachrichten: 52


Im Jahre 2016 erschien eine Sängerin mit dem Namen Starley auf dem Bildschirm. Aus dem Radio hörte ich den damaligen Song „Call on me“ und war hin und weg von ihrer Stimme. Vor allem die letzte Zeile vom Refrain fesselte mich (You can´t stop these tears from falling). Für mich war klar: wenn die Radio Stationen diesen Track mit in ihr Repertoire nehmen, wird er ein Radio Hit oder sogar die Charts erklimmen. So kam es auch. „Call on me“ erreichte die Top10 in Deutschland.

Die Sängerin und Songwriterin aus Australien hat nun eine weitere Single parat mit dem Titel „Touch me“. Starley Hope, bürgerlicher Name der Künstlerin, hat sich von einem RnB-Song aus den 90ern inspirieren lassen. Wenn man sich hier den Refrain genau anhört bemerkt man sehr schnell…hoppla…diese Gesangslinie haben wir doch schon mal gehört.

Die RnB-Gruppe Groove Theory sang in den 90ern den Song „Tell me“ if u want me to. Daraus hat Starley nun „Touch me“ how I want u to gemacht. Aus dem damaligen RnB-Track ist heute ein typischer Pop-Song mit leichten tropical-sound geworden. Dank der Stimme von Starley verliert die neue Version nicht an Qualität und die Black-Elemente bleiben erhalten.

Es ist mittlerweile sehr modern nicht mehr den kompletten Song aus den 80ern oder 90ern zu covern, sondern bestimmte Elemente oder Bruchstücke daraus zu nehmen und neu zu verpacken. Bei Starleys „Touch me“ und dem Original „Tell me“ ist dies erfolgreich umgesetzt worden.

Viel Spaß beim rein hören und vergleichen.

Euer dj rmx

Starley - Touch me

Groove Theory - Tell me


dj rmx

Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden

Facebook