Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Interviews




Interview mit: Baby Brown
Datum: 14.06.2015
Autor: Nadia
Links nicht verfügbar
Bewertung:



Blackbeats.fm: Hi Baby Brown, der Mann mit der sexy tiefen Stimme. Willkommen zum Interview mit Blackbeats.fm Deutschlands Webradio für R'n B und Hip Hop. Wie geht's dir?

Baby Brown: Mir gehts immer gut wie gehts euch den soweit?

Blackbeats.fm: Erzähl uns wo du herkommst.

Baby Brown: Ich komme aus Köln und bin gebürtiger Iraner.

Blackbeats.fm: Wie bist du zur Musik gekommen?

Baby Brown: Ich hab mit musik angefangen mit sehr Jungen jahren und mache es öffentlich seit ich 15 Jahre alt bin

Blackbeats.fm: Herzlichen Glückwunsch, dein Track "Oriental Poison" hat auf youtube die 2 Million views geknackt. Was hast du gedacht, als du das gesehen hast?

Baby Brown: Ich war sehr erfreut und konnte es mir auch irgendwie denken ich bin in der türkey mom auf platz 1 war in deutschland platz 2 MTV Charts. Ich glaube bis zum ende des jahres werdens mehrere millionen klicks... es ist sehr gut wie es läuft und es erwarten euch noch viele ueberraschungen...

Blackbeats.fm: Ist ein Album oder eine neue Single geplant?

Baby Brown: Dieses jahr ca 7 singles noch die ready sind und ueber meine eigene plattenfirma released werden ein album ebenfalls aber ob ich das packe sehr schwere frage mom ich gebe mein bestes 😉

Blackbeats.fm: Wie würdest den derzeitigen Musikmarkt beschreiben?

Baby Brown: Ich finde den musikmarkt gut wie er ist und ich kann nur von mir reden die leute feiern mein zeugs und was sonst wer macht kann ich und will ich auch nicht drüber sprechen ich geh sowas ausm weg... jedem das seine 💪

Blackbeats.fm: Mit wem würdest du gerne zusammenarbeiten?

Baby Brown: Ich hab alles was ich möchte es gibt keinen den ich jetzt anhimmel oder unbedingt auf meine tapes haben will, ausser evtl BOOBA aus Frankreich evtl. Aber ansonsten ist alles wie es sein muss...

Blackbeats.fm: Wer oder was beeinflusst dich in deiner Musik an meisten?

Baby Brown: Mein Team Familie Freunde die ich um mich habe...

Blackbeats.fm: Der Sommer steht vor der Tür, was hast du geplant?

Baby Brown: Ouuu jede menge sommersongs verschiedene Stars und viele cooperations die kommen lasst euch ueberraschen

Blackbeats.fm: und wie immer an dieser Stelle, nenn' uns deine Website, Facebook und Aale links die wir brauchen

Baby Brown:
www.facebook.com/officialbabybrown.de

www.instagram.com/officialbabybrown

www.twitter.com/BabyBrownBE

www.officialbabybrown.com

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, mit mir zu sprechen. Bis bald

Um diesen Interview bewerten zu können, musst Du registriert und angemeldet sein!

Facebook