Showname: Warm UP Session

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Türkei droht mit Flüchtlingen Geschrieben am: 18.03.2017 um 21:44

Shelady



Member


Registriert seit: 20.06.2016
Anzahl Nachrichten: 145


Süleyman Soylu, türkischer Innenminister, droht der Eurpäischen Union jeden Monat rund 15.000 Flüchtlinge an die Grenze zu schicken, wenn Deutschland und die Niederlande weiterhin Auftrittsverbote erteilen. Hier wollen die türkischen Politiker Wahlkampf betreiben und für das angestrebte Präsidialsystem Wähler gewinnen.

Doch wir erinnern uns an den Chaos was wir die vergangenen zwei Jahren erleben konnten. Deswegen wurde auch zwischen Deutschland und der Türkei ein Flüchtlingsabkommen beschlossen. Doch muss Deutschland solche Drohungen ernst nehmen? Bereits in der Vergangenheit drohte die Türkei mit solchen Aussagen, jedoch passierte nie etwas. Denn auch die Türkei ist auf Deutschland angewiesen, gibt es aber offen nicht zu.

Die deutschen Politiker müssen den die hier in Deutschland lebenden Türken klar machen, was es bedeutet, das Präsidialsystem. Denn hier genießen die Bürger Rechte-unter anderem die Meinungsfreiheit.

In seinem letzten Auftritt macht Erdogan seinen Anhängern eine Ansage, dass sie nicht drei, sondern fünf Kinder machen sollen. Für die Zukunft. Dass er mehr Macht bekommt.

Die Wahlen finden am 16.04 statt.

Meine persönliche Meinung ist, dass ich die Menschen, die hier geboren, aufgewachsen, zur Schule gegangen sind, hier eine Ausbildung genossen haben, sich nun über deutsche Politik beschweren. Hier habt ihr Recht auf Demokratie, Recht auf Bildung, Unterstützung vom Staat bekommt, wenn man keinen Job hat. Das wird aber niemanden klar. Wenn ihr mit Deutschland nicht zufrieden seid, bitte, fliegt in eure "Heimat" und unterstützt euren Präsidenten dort. Sorry, aber es kann nicht sein, dass hier so viel gemotzt und gemeckert wird. In der Türkei habt ihr nicht mal die Möglichkeit, eure Meinung frei zu äußern ohne dafür ins Gefängnis zu wandern. Also überlegt euch gut, ob ihr mit ja oder nein antwortet.

Natürlich ist jede Meinung herzlich willkommen.

Lieben Gruß, eure Lale






Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden

Facebook