Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Noch keine Lust auf Winter - Diese Tracks bringen den Sommer zurück Geschrieben am: 06.11.2018 um 13:24

Premium User _Van_



Chefredakteurin Administrator


Registriert seit: 06.10.2011
Anzahl Nachrichten: 2186


Natürlich will hier niemand den Teufel an die Wand malen und den Winter anpriesen. Das würde so oder so keiner glauben, bei 30 Grad im Schatten und das im September, aber früher oder später kommen die kalten Tage und läuten den Winter ein. Man sollte aus den letzten warmen Tagen des Jahres das Beste machen, was möglich ist. Und dazu darf Musik auf keinen Fall fehlen. Im Folgenden gibt es einmal die besten Tracks für heiße Tage, lange Nächte und geballter Ladung Sommergefühle. Denn der Sommer 2018 war nicht nur hinsichtlich der Temperaturen ein wahrer Dauerbrenner, sondern auch vollgepackt mit genialen Tracks zum mitnicken.

Beyonce & JAY-Z (the Carters) - Apeshit

Die Carters sind eine kulturelle Institution und mit ihrem Track "Apeshit" zeigen Beyoncé und Jay-Z wieder einmal, was sie draufhaben. Das verheiratete Ehepaar schafft in Zusammenarbeit einen genialen Hit für den Sommer und haben damit das gesamte Musikbusiness in Auffuhr gebracht. Vor allem das geniale und lange Video ist eine Mischung aus Kunst, Kultur und Provokation.

Dynoro, Gigi D'Agostino - In My Mind

Der Track ist das erste Mal auf Platz 17 der deutschen Charts eingegangen, dann ging es für eine Woche erstmal noch weiter runter auf Platz 30. Da sieht man wieder einmal, dass die Charts nicht unbedingt eine Garantie für musikalische Bewertungen sind. Aber nur kurze Zeit später kam der geniale Track von Dynoro und Gigi D'Agostino in Top 10 und liegt aktuell auf Platz 2. Und so wie es aussieht, wird der Song des kreativen Duos noch länger in den Charts bleiben und den Sommer 2018 dort verdient ausklingen. Das war auch nicht der erste Streich der Künstler, die haben nämlich schon das weltweit bekannte Festival Tomorrowland gerockt und sogar den Track für den offiziellen Aftermovie 2012 geliefert.

Anderson .Paak – Bubblin

Der Song "Bubblin" von Anderson .Paak ist seine perfekt inszenierte Warnung an die junge Gesellschaft, die in eine Zeit des Übermaßes lebt. Das ist nicht nur zu hören, sondern im genialen Musikvideo zu sehen. Hauptdarsteller ist ein Geldautomat, welcher die Fülle und auch das unersättliches Verlangen nach Geld in der Gesellschaft repräsentiert. Der Warnschuss zeigt sich dann in dem direktfolgenden und unvermeidlichen Schaden durch Geiz und Gier. Aber zurück zur Musik. Der Track kommt mit kreatives Lyrics, dicken Bass und einprägsamen Melodien. Der Track von Mr. Paak sollte die Warnung „Achtung, Ohrwurmgefahr“ erhalten.

Cardi B, Bad Bunny & J Balvin - I Like It

Die Lateinamerikanische Musik begeistert die Welt und verschönert vor allem die Sommerzeit. Klar, die rhythmische Musik bewegt zum Tanzen und regt die gesamte Stimmung an. Das im Zusammenspiel der lateinischen Trap-Künstler J Balvin mit Bad Bunny und Cardi B für den Song "I Like It" hat perfekt funktioniert. Salsa und Boogaloos aus den 60er Jahren, kombiniert mit moderner Musiktechnik. Das kann eigentlich nur gut werden. Der Track kam zu der perfekten Zeit am Anfang des Sommers, passend für die Outdoor und Grillpartys und wird wahrscheinlich noch etwas länger in dem Sommerrepertoire bleiben.

Nicky Jam, Will Smith, Era Istrefi - Live It Up

Ganz egal, wo die WM stattfindet, es gibt dazu zahlreiche Hits und da das größte Sportevent der Welt in der Sommerzeit Platz nimmt, sind heiße Tracks alle vier Jahre eine Garantie. Zwar mag man sich als deutscher Fan an diese WM nicht gerne zurückerinnern, wie hier nachzulesen ist www.squawka.com/de/news/, aber der Titelsong ist dafür umso besser. Aktuell hat das YouTube-Video des offiziellen WM Songs 2018 bereits weit über 20 Millionen Aufrufe. Neben musikalischer Raffinesse und cooles Beats gesellt niemand geringeres als Will Smith an die Seite von Reggaeton Meister Nicky Jam und der charmanten Kosovarin Era Istrefi, die unter dem Künstlersynonym Bonbon bekannt ist und die Welt abtourt. Das kann also nur gut sein. Der Track ist für Sportfreude, Ragga- und Hip Hop Fans.

Die Fantastischen Vier, Clueso - Zusammen

Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche deutsche Künstler, die die heißen Tage noch heißer machen und uns die Zeit versüßen. Mit dabei waren dieses Jahr wiedermal die Old Schooler und Hip Hop Legenden Die Fantastischen Vier in Zusammenarbeit mit dem jungen Clueso mit dem passenden Track „Zusammen“. In Mitten der Sommerzeit, genauer gesagt am 27. April, ist das zehnte Album der Hamburger erschienen. Das neue Album der Fanta 4! Group namens "Captain Fantastic" bietet ein Sammelsurium von 16 reinen Hip Hop Tracks. Mit auf der Scheibe ist auch der Sommerhit.

Ofenbach, Nick Waterhouse - Katchi

Es sind oftmals die einfachen Lyrics oder ab und an reichen selbst nur Laute, die uns nicht mehr loslassen. Das können auch Ofenbach und Nick Waterhouse. Neben sommerlichen Beats, tiefen Bass und starken Stimme, sorgt der Refrain "Doo wop a doo wop, shoopi doobi doo wop" für den Ohrwurmeffekt. Ofenbach hat bereits im vergangenen Jahr gezeigt, dass sie den Groove in sich haben und unvergleichliche Tracks produzieren, wie kein anderer. Nachdem "Be Mine" langsam aber sicher gut verdaut wurde, war es an der Zeit für Neues. Jetzt legt "Katchi" nochmal gehörig einen obendrauf. Zusammen haben sich die DJs mit Nick Waterhouse gedacht, seinen Song "Katchi", welcher bereits Ende 2016 veröffentlichte wurde, neuen Glanz zu verleihen. Und das hat auch voll und ganz funktioniert.

Falls sich jemand die Frage stellt, was das Wort "Katchi" bedeutet, hier kommt die Erklärung. In den südlichen Teilen Indiens, in den Bereichen um Tamil Nadu und Sri Lanka bedeutet "Katchi" wörtlich "Anzeige". Wie das aber ganz genau mit dem Song und dem verrückt witzigen Video zusammenpasst, muss man aber dann doch die Künstler selbst fragen.

HAKES - Bella Ciao (REMIX)

Irgendwie kann und darf der Hit auf keiner Party oder Auflistung der Sommerhits fehlen. Es ist auch völlig irrelevant, ob man den Song mag oder nicht, die einfachen Lyrics und der Beat zum Schaukeln bringt jeden auf die Beine. Die originale Version wurde jetzt mit massiven Bässen aufgepumpt, musikalisch weiter aufgearbeitet und bringt trotzdem noch den typisch italienischen Flair ins Haus. Also eigentlich die genauen die Dinge, die einen Sommerhit ausmachen. Der Track hat über die sonnigen Tage des Jahres wirklich alles und jeden erreicht. Ob Disco, Radio, Handylautsprecher oder Strandbar. Das einzige ist, dass man darauf hoffen muss, dass der „Last Christmas“ Effekt ausbleibt und man den Song noch bis tief in den Winter oder auch nächsten Sommer noch auflegen darf. Auf Spotify kommt das gute Stück mittlerweile auf 51 Millionen Aufrufe, das YouTube-Video auf 42 Millionen.

Oldies but Goldies

Musik hat kein Haltbarkeitsdatum. Es gibt in jedem Musikgenre Evergreens, die uns, ganz egal wann, wo, wie und mit wem dazu bewegen, das Tanzbein zu schwingen. Völlig von der Zeit losgelöst und mit einer Garantie für gute Laune versehen bringen diese Tracks selbst an den dunkelsten Tagen die sommerlichen Vibes zurück:

Rapper's Delight – The Sugar Hill Gang
„In the Summertime“ – Mungo Jerry
„La Lambada“ – Kaoma
„Mambo No. 5“ – Lou Bega
„Summer Dreaming“ – Kate Yanai
„Jungle Drum” – Emiliana Torrini
„Macarena“ – Los del Rio




Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden

Facebook