Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: nicht verfügbar

Black Music Szene in Las Vegas boomt.

Gepostet in: Allgemein

Las Vegas ist nicht nur für seine Glücksspiele bekannt, die Musikszene in der Sin City boomt – besonders begehrt ist derzeit die Black Music.

Ice Cube oder Chris Brown – die Stars der Black Music haben Las Vegas für sich entdeckt.

Die Disco-Clubs, verziert mit Spiegelflächen, Prunklampen und coolen Sitzgelegenheiten sind in Las Vegas zahlreich vertreten. In vielen von ihnen wird Black Music gespielt. Von Hip-Hop und Soul bis hin zu Funk ist alles an Musikrichtungen dabei. Die wichtigsten DJs aus der Black-Music Szene sorgen regelmäßig an den Turntables für eine ausgelassene Tanzstimmung. Natürlich haben auch Tanztempel in den großen Casinos Las Vegas jede Menge zu bieten. Sicher, um in der Hauptstadt des Glückspiels feiern gehen zu können, benötigt man das nötige Kleingeld. Doch dass kann man in einem der TOP Online Casinos 2017 schnell verdienen. Dann steht einer Reise nach Las Vegas nichts mehr im Wege. Black Music boomt in Las Vegas Las Vegas ist für seine vielen Partys und ein gigantisches Unterhaltungsangebot bekannt. Dass die Stadt niemals schläft, weiß eigentlich jeder. Vor allem, diejenigen, die dort schon ein paar Tage verbracht haben. Dass Las Vegas neben den Casinos eine versteckte Subkultur hat, die Black Music mit einschließt, wissen viele Besucher allerdings nicht. Die Glücksspielmetropole versucht ja schon länger, die Unterhaltungsindustrie zu erweitern. Die größte Entwicklung in dieser Hinsicht stellt sicherlich die florierende Musikszene, besonders aber die Black Music Szene dar. Im letzten Jahr gab es eine Top-Auswahl an internationalen Acts. Ice Cube, DJ Khaled, Future, Ludacris, Chris Brown oder Metro Boomin sind nur einige der bekannten Stars, die regelmäßig in Las Vegas vor einem begeisterten Publikum auftreten. Diese Musikentwicklung ist noch lange nicht ausgeschöpft. Die Las Vegas City befindet sich in einem musikalischen Umbruch. Aber nicht nur Black Music, auch immer mehr Elektro, House und Techno Clubs eröffnen. Das Angebot für Fans egal welcher Tanzmusik wird in der Sin City jedes Mal besser, breiter, bunter und cooler. Eine Reise lohnt sich deshalb definitiv. Der derzeit angesagteste Club ist der XS Nightclub im Wynn Encore Hotel und Casino. Er zählt zu den exklusivsten und teuersten Danceclubs, die jemals gebaut wurden. Dort treten die Topgrößen der Musikszene auf. Wem die Musik zu anstrengend wird, kann dann dort gleich das Kasinoangebot in Anspruch nehmen. Alternative Online Casino Wer auf Glücksspiel und Blackbeats Lust hat, aber nicht nach Las Vegas fahren will, sollte bei Adler Casino spielen. Dort erwartet die Spieler eine abwechslungsreiche Auswahl an musikalischen und spannenden Slots mit zahlreichen Freispielen und Gewinnchancen. Das Casino sorgt für ein unterhaltsames und unvergessliches Erlebnis. Speziell deutsche Kunden werden sich dort wohlfühlen, denn das komplette Angebot ist in deutscher Sprache verfügbar. In Las Vegas ist das ja nicht der Fall.




geschrieben am 10.03.2017 von Karo um 11:37 Uhr


Tags: Black Music Szene in Las Vegas boomt.


Facebook