Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Tagesschau

Bombenanschlag in St. Petersburg

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

In der Millionenmetropole kam es zu einer Explosion in der Metro. Nach Angaben russischer Behörden gibt es 11 Tote und zahlreiche Verletzte. Ermittelt wird wegen dem Verdacht eines Terroranschlags. Auch Putin schließe einen gezielten Anschlag nicht aus.

Gefahndet wird nach zwei Verdächtigen, die auch auf den Kamerabänden zu sehen sind. Einer von ihnen soll die Bombe in einer Aktentasche unter einem Sitz platziert haben. Die andere Bombe wurde am Wosstanija Platz vorgefunden, die aber rechtzeitig entschärft werden konnte. Die Bombe sei zwischen 200-300 Gramm TNT ausgestattet worden sein. Zusätzlich präparierte man die Bombe mit Metallteilen, um die tödliche Wirkung zu intensivieren.

Putin sprach allen Hinterbliebenen sein Beileid aus.

Das Brandenburger Tor erschien nicht mit den Farben der rusisscher Flagge. Hintergrund ist, dass die 5 Mio. Einwohnerstadt nicht zur Partnerstadt Berlins gehört. Bombenanschlag in St. Petersburg

Angela Merkel verfasste in einem Kondolenztelegramm an Putinihr Entsetzen über die Explosion in St. Petersburg. "Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass es sich um einen feigen Anschlag gehandelt hat. Sollte sich dies bewahrheiten, so wäre dies ein barbarischer Akt, den ich aufs Schärfste verurteile und dessen Drahtzieher ermittelt und zur Rechenschaft gezogen werden müssen", sagte Merkel.




geschrieben am 03.04.2017 von Lale um 22:53 Uhr


Tags: Prayforrussia Anschlag St.Petersburg


Facebook