Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • xxlmag.com

XXXTentacion: „Members Only, Vol.4“, das Erinnerungsalbum

Gepostet in: Musik

Circa einen Monat später erscheint nun nach „Skins“ XXXTentacions zweites Album nach seinem Tod, „Members Only, Vol.4“.
Vor 2 Tagen wäre er 21 Jahre alt geworden.

Das Album hat zwei Seiten, auf der einen Seite beschäftigt sich der Künstler (XXXTentacion) mit dem Sinn des Lebens, dem Tod und der Wiedergeburt, auf anderen soll es eine Erinnerung schaffen,
an den zu früh verstorbenen Freund der ein wichtiger Teil der Familie und Freunde, der „Member“ war.
Im Intro Song hören wir nicht X, sondern seinen Bruder.
Corey, der Bruder von XXXTentacion(Jahseh Dwayne Ricardo Onfroy) spricht über seinen verstorbenen Bruder.
Er reflektiert und teilt uns mit, wie es ihm nach dem Tod von X geht. Die Rede nahm Corey über X im Oktober auf.

Das Album „Members Only, Vol.4” besteht aus 24 Songs und dem bereits angesprochenen Intro, außergewöhnlich dabei ist,
dass Jahseh selbst nur auf ein paar Tracks vorkommt, was aber durchaus Sinn macht.
Die Album Reihe „Members Only“ richtet sich an den engeren Kreis des Künstlers, das würde auch das Cover erklären,
außerdem hatte niemand mit dem plötzlichen Ableben von X gerechnet.




geschrieben am 25.01.2019 von Patrick um 11:30 Uhr


Tags: Musik USA XXXTentacion Members Only Vol.4



Facebook