ArchivFBI hat PC-Parasiten entlarvt

11.11.2011, 16:19 - Up to Date - Rang 2 - 14 Beiträge

Nach fünf Jahren intensiver Vorarbeit klickten für die PC- Parasiten die Handschellen. Die Kriminellen haben bei über mehreren Millionen Computern die Kontrolle übernommen und mit einer Schadsoftware, die sie gezielt in Rechnern platziert haben, ein Vermögen gescheffelt.

Sie verdienten sich dumm und dämlich- rund 14 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 10,4 Millionen Euro) haben sie eingenommen und das FBI lange Zeit um die Nase herumgeführt, doch das ist jetzt vorbei. Laut Sicherheitsunternehmen
"Trend Mikro" ist die Operation "Ghost Click" mehr als gelungen und der bisher größte Schlag gegen Computer Kriminelle. Im Rahmen einer polizeilichen Aktion haben die Behörden sechs mutmaßliche Täter festgenommen. Den Männern wird vorgeworfen, auf Millionen Rechnern eine Schadsoftware platziert zu haben um diese dann illegal zu missbrauchen. Bei der Festnahme wurden auch mehrere Hundert Server sichergestellt, die wahrscheinlich noch mehr interessante Dinge zum Vorschein bringen werden.

Mit Luxus, viel Geld, die sie auf kriminelle Weise verdient haben, ist es nun vorbei. Eines steht für die Männer fest, so schnell werden sie "das Gefängnis" nicht mehr verlassen!


powered by BlackBeats.FM