ArchivTwitter setzt Fokus auf Europa

30.09.2012, 21:20 - Kemal Pyka - Rang 4 - 94 Beiträge

Twitter ist der bekannteste Kurznachrichtendienst im Web und will nun seinen Fokus auf das europäische Publikum richten. Nach Angaben des Konzerns würden es in Europa einen Anstieg um mehr als 50 Prozent der aktiven Nutzer geben.



München. Twitter, der Kurznachrichtendienst, will seine Präsenz in Europa nun schneller Ausbauen.“Seit dem Frühjahr haben sich die täglichen Anmeldungen in Deutschland verdoppelt. Die Zahl der aktiven Nutzer ist seitdem um mehr als 50 Prozent gestiegen“, sagte die Nummer zwei des Unternehmens, Katie Stanton, gegenüber dem Focus. Genaue Nutzerzahlen wollte sie nicht nennen.

Das Unternehmen hatte bereits im Frühjahr ein Büro in Deutschland eröffnet in dem derzeit drei Angestellte alles Managen. Allerdings solle dies nicht so bleiben, so Stanton. „Wir werden ein paar weiter Mitarbeiter einstellen, um das Wachstum zu beschleunigen. Nächstes Jahr ist die Wahl in Deutschland – das sind oft Ereignisse, die den Durchbruch für Twitter bringen.“ Twitter wolle ebenfalls 2013 mit der Werbevermarktung in Deutschland beginnen.

„Wir bauen auch ein europäisches Management aus, wollen nicht mehr alles hier aus der Zentrale in San Francisco heraus leiten. Das schließt auch einen Europa-Chef mit ein“, so Stanston weiter.

Nach Angaben der Frau wolle der Kurznachrichtendienst Twitter auch noch weitere Büros eröffnen.




powered by BlackBeats.FM