NewsNura wollte gar nicht rappen

30.08.2020, 09:37 - _Van_ - Administrator - 2451 Beiträge

Nura hat schon früh gemerkt, dass ihre Leidenschaft die Musik ist. 2014 schlossen sie und Juju sich zusammen und gründeten das Duo SXTN. Nach kurzer Zeit waren die beiden Frauen aus der Rap-Szene nicht mehr wegzudenken. Und das, obwohl am Anfang alles ganz anders geplant war.

In ihrem Buch "Weißt du, was ich meine" erzählt Nura: "Eigentlich war der Plan, dass Juju für die Raps zuständig war, während ich singen sollte". Die Lines waren aber viel zu schnell, um sie einzusingen. Juju und das Management schlugen vor, dass Nura es doch mal mit dem Rappen versuchen solle: "Die ersten Aufnahmen waren wirklich gewöhnungsbedürftig und mir übertrieben unangenehm. Juju war die bessere Rapperin und kannte sich aus, was Flow und Reimpattern und Silben anging, aber konnte auch ein bisschen singen". Nura hingegen war die bessere Sängerin und hatte ein Händchen für Melodien - nach kurzer Zeit ergänzten sich die beiden und Nura übernahm auch einige Rap-Parts.

Foto: Von Martin Kraft - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

28.09.2020, 09:53 - agromova391 - Rang 1 - 6 Beiträge

Ich mag Ihre Tracks. lächeln

powered by BlackBeats.FM