Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Delacey - Black Coffee Geschrieben am: 18.06.2020 um 14:10

Premium User dj-rmx



Deejay


Registriert seit: 24.03.2018
Anzahl Nachrichten: 80


Delacey, eine Sängerin, die schon vieles gemacht hat, aber vor allem im EDM und Dance Bereich in andere Projekte als Feature aufgetaucht ist.

Doch erst mal zur Dame selbst. Brittany Amaradio, ihr bürgerlicher Name, wurde in Orange County, Kalifornien geboren. Dort entdeckte sie auch die Liebe zur Musik und Piano sowie Gitarre erlernte die Sängerin auch zu spielen.

Irgendwann zog es sie nach Manhattan, doch erst in Los Angeles fand sie dann den nötigen Kontakt zu Musikindustrie.
In Spuren von EDM und Dance bahnte sie ihr Weg und schrieb auch Stücke für gewisse Newcomer, Stars und Sternchen.

Nun hat sie ein Album released, was sich am Stück hören lässt. „Black Coffee“ ist eine dreampop Platte, die den Hörer in eine Traumwelt versetzt aber auch gleichzeitig zum Nachdenken verleitet.

Der erste Track „Damn“ ist ein Remake von Sophie B. Hawkins, doch mit eigenen Erfahrungen bzw. eigener Lyric.

„Black Coffee“ ist die aktuelle Single. Der Song könnte den Weg in die Radiostationen schaffen. Als Tipp hätte ich noch: „Unlovable“, „Break up slow dance“, „Sad Gurl“, „Actress“ und ganz besonders „Emily“. In dem Song „Cruel Intentions“ wirkt der Rapper G-Easy mit.

Delacey - Damn

Delacey - "Cruel Intentions (feat. G-Eazy)"

Delacey - "Black Coffee"


dj rmx

Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden


CasiBonus
Facebook