Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Forum


Author Usher veröffentlicht neuen emotionalen Track I Cry Geschrieben am: 28.07.2020 um 20:25

Premium User _Van_



Chefredakteurin Administrator


Registriert seit: 06.10.2011
Anzahl Nachrichten: 2444


Usher veröffentlichte einen neuen Track "I Cry". Das Lied ist von der Black Lives Matter-Bewegung inspiriert und enthält eine sehr kraftvolle Nachricht. Usher schrieb einen Kommentar für die Washington Post über die Bedeutung des Juneteenth und protestierte während der Demonstrationen der Black Lives Matter. Der Track wurde am 26. Juni veröffentlicht und behandelt Rassismus, Polizeibrutalität und wie es ist, damit umgehen zu müssen. In einem Instagram-Beitrag teilte Usher den inneren Prozess und die Inspiration, die zu diesem Song führten. Er wollte seinen Söhnen beibringen, dass es nichts Falsches ist, wenn ein Mann starke Gefühle hat, seine Gefühle zeigt und weint.Er schreibt, dass er und die Mehrheit seiner Generation erzogen wurden, um zu glauben, dass es inakzeptabel sei, Gefühle zu zeigen, Gefühle zu haben und zu weinen, insbesondere für Männer, und dass er nicht möchte, dass seine Söhne das gleiche Gefühl haben und nicht dazu in der Lage sind sich ausdrücken. Er spürte die allgemeine Hoffnungslosigkeit, als er während der Quarantäne wegen der COVID-19-Pandemie eingesperrt war und später durch die Brutalität der Polizei gegen die schwarzen Gemeinschaften traumatisiert wurde.

Kommende Performance von Usher

Im Jahr 2020 hatte Usher bereits zwei Lieder veröffentlicht: "SexBeat" mit Lil Jon & Ludacris und "California" mit Tyga, bevor er "I Cry" veröffentlichte. Das letzte Mal, dass Usher ein Album veröffentlichte, war im Jahr 2016 und es hieß "Hard II Love". Seit 2018 bereitet er mit Zaytoven einen neuen Rekord vor. Es ist kein offizielles Datum für die Veröffentlichung des Datensatzes festgelegt. Viele Künstler haben während der Quarantäne hart an ihren Projekten gearbeitet, da die Shows und Tourneen um die Welt abgesagt wurden. Daher könnten die Fans dieses Jahr das lang erwartete Album sehen. Usher hat im kommenden Jahr noch keine Konzerte angekündigt. Er hat noch einige Shows im Jahr 2020, die nicht abgesagt wurden, weil es immer noch Hoffnung gibt, dass sich die Verbreitung des Virus so verlangsamt, dass das Publikum Konzerte besuchen kann. Casinos geben möglicherweise bereits 2020 private Shows. Die Shows werden für eine kleine Anzahl von VIP-Gästen sein. Usher könnte auch in diesen Shows auftreten. Casinos weltweit sind dafür bekannt, zusätzliche Unterhaltung in ihren Casino-Veranstaltungsorten zu organisieren und ihre Gäste zu überraschen. Casinos auf der ganzen Welt versuchen immer, loyalen Spielern VIP-Shows zu bieten. Es könnte sehr schwierig sein, Zugang zu diesen VIP-Partys in Casinos zu bekommen. Ushers Shows in VIP Casino Shows sind unvergesslich. VIP-Gäste können das casino willkommensbonus 2020 erhalten, da sie als treue Spieler bezeichnet werden. Während dieser Shows spielen die Gäste mit Hilfe von Willkommensbonus- und VIP-Angeboten immer viel und haben echten Spaß. Während die Gäste Ushers Auftritt genießen können, können sie verschiedene Casinospiele spielen, darunter Poker, Slots und Roulette.

Usher veröffentlicht ein Video für neuen Song "I Cry"

Usher hat das Video zu seinem neuen Song "I Cry" selbst aufgenommen. Es ist ein überwiegend schwarz-weißes Video, das Usher in einer Nahaufnahme und die Fotos von Gordon Parks während der Bürgerrechtsbewegung zeigt. Später im Video füllen Ushers Augen mit Tränen. Am Ende neigt er den Kopf und hat einen wirklich hoffnungslosen Ausdruck. Usher veröffentlichte auf Instagram eine Nachricht, dass als er während der COVID-19-Pandemie zu Hause gesperrt war und später die Brutalität der Polizei beobachtete, füllte er hoffnungslos. Der gewaltsame Tod von George Floyd und anderen schwarzen Bürger ließen ihn die allgemeine Hoffnungslosigkeit spüren.Er sagt weiter, dass seiner Erziehung nach musste man glauben, dass Männer ihre Gefühle nicht zeigen sollten und dass es für einen Mann nicht in Ordnung ist zu weinen. Er sagte, dass er nicht möchte, dass seine Söhne aufwachsen und glauben, dass sie sich nicht frei ausdrücken können. Laut Rolling Stones möchte Usher den Erlös aus dem Song Local Initiatives Support Corporation spenden, der Minderheit Gemeinschaften in den USA unterstützt.









Antwort schreiben Im Zitat antworten



Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

» Registrieren
» Anmelden


CasiBonus
Facebook