Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: nicht verfügbar

Musikgenuss, Tragekomfort, Preis - Worauf gilt es beim Kauf von Kopfhörern zu achten?

Gepostet in: Allgemein

Auch unterwegs gehört Musik einfach dazu. Am besten geht das natürlich über Kopfhörer, denn es soll ja nicht gleich jeder mithören. Aber Kopfhörer gibt es viele. Welcher bietet den besten Musikgenuss? Welcher den angenehmsten Tragekomfort? On-Ear, In-Ear oder Over-Ear? Bluetooth oder doch besser mit Kabel? Welcher Kopfhörer eignet sich für welches Einsatzgebiet? Und sagt der Preis immer etwas über die Qualität aus? Hier die Antworten:


Welche Tragevariante?
In-Ear
In-Ear-Kopfhörer sind sehr beliebt, denn sie sind besonders klein und leicht und lassen sich in jeder Tasche verstauen. Die kleinen Kopfhörer-Stöpsel werden bei Bedarf einfach in die Ohren gesteckt. Was den Klang angeht, gibt es von Modell zu Modell große Unterschiede. Für den alltäglichen Musikgenuss zwischendurch reichen die meisten Modelle aber gut aus. Der Tragekomfort ist Geschmackssache. Nicht jeder mag das Fremdkörpergefühl im Ohr, aber viele stört es auch nicht. Viele Modelle werden mit unterschiedlichen Größenaufsätzen geliefert und sind entsprechend anpassbar. Sitzen sie gut, werden auch Umgebungsgeräusche gut abgehalten. Wer es laut mag, sollte aber gerade mit In-Ears vorsichtig sein, denn sie sitzen nah am Trommelfell und können besonders schnell für Hörschäden sorgen.


Over-Ear

Over-Ear-Kopfhörer werden als Bügel auf den Kopf aufgesetzt. An den Ohren haben sie dicke Polster, die das Ohr umschließen. Entsprechend sind sie eher unhandlich und nicht sehr praktisch zu transportieren. Dafür punkten sie mit gutem Sound, denn der kann sich unter den Polstern gut entfalten und Umgebungsgeräusche werden prima abgeschirmt.
Der Tragekomfort hängt vor allem von der Qualität und Passgenauigkeit der Polster ab. Bei längerem Tragen kann es unter den Polstern schon mal warm und schwitzig werden. Wer hohe Ansprüche an den Klang stellt und die Umgebung möglichst ausschalten möchte, ist dennoch gut beraten. Gamer können sie gut als Headset-Variante nutzen.


On-Ear

Diese Kopfhörer sitzen ebenfalls als Bügel auf dem Kopf. Ihre Polster umschließen das Ohr aber nicht, sondern liegen nur an. Sie sind entsprechend leichter und handlicher, schirmen Umgebungsgeräusche aber auch weniger gut ab. Der Klang an sich kann aber sogar besser sein als bei Over-Ears, denn er kann sich räumlich noch besser entfalten.
Auch das Tragegefühl ist bei langem Tragen meist angenehmer. On-Ears sind eine gute Lösung für alle, die einen Kompromiss aus Bequemlichkeit und gutem Sound suchen.


Kabel oder Bluetooth?
Sämtliche Varianten von Kopfhörern gibt es mittlerweile kabellos mit Bluetooth-Funktion. Das ist natürlich sehr praktisch und kann für mehr Bewegungsfreiheit sorgen. Aber es hat auch Nachteile. Die Reichweite vom Kopfhörer zum Gerät ist nicht unbegrenzt. Das gilt auch für die Akkukapazitäten. Die Betriebs- und Ladezeiten müssen also im Auge behalten werden, damit der Musikgenuss bei Bedarf verfügbar bleibt.


Was sagt der Preis über den Kopfhörer aus?
Das ist eine Frage, die sich nicht immer eindeutig beantworten lässt. Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede bei Materialien und Verarbeitung, die ein höherpreisiges Produkt besser machen können. Das schließt aber nicht automatisch aus, dass ein teures Modell enttäuschen und ein günstiges positiv überraschen kann. Letzteres gilt vor allem für etwas ältere Modelle hochwertiger Hersteller. Sie fallen schnell im Preis, sind deshalb aber nicht von schlechter Qualität. Es kann sich also lohnen, sich auf dem Kopfhörermarkt etwas umzuschauen.




geschrieben am 13.04.2021 von Vanessa um 12:25 Uhr


Tags: Musikgenuss, Tragekomfort, Preis - Worauf gilt es beim Kauf von Kopfhörern zu achten?



CasiBonus
Facebook