Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Interviews




Interview mit: L si ya
Datum: 09.03.2008
Autor:
Links nicht verfügbar
Bewertung:
Hallo L. si ya , schön dass du die Zeit gefunden hast mit uns dieses Interview zu führen. Wir freuen uns, jetzt ein wenig mehr über ein neues junges Talent in der Rn`b Scene zu erfahren.

Blackbeats.fm: L. si ya, stell dich doch einmal unserer Community vor!

L si ya: Hey Leute! Also mein Name ist Sebastian, bin 18 Jahre jung und wohne in NRW. Die meisten von euch kennen mich nur unter dem Namen „L. si ya“. Die Musik ist auf jeden Fall ein großer Bestandteil für mich geworden. Sie gibt mir sehr viel Kraft in guten wie in schlechten Zeiten.

Blackbeats.fm: Du singst deutschen Rn`b, wie bist du auf die Idee gekommen damit anzufangen und wieso gerade deutschen Rn`b?

L si ya: Also als erstes, es ist nicht nur Rn`b! Es ist eine Mischung aus Hip Hop UND Rn`b! Hauptsächlich beschäftigte ich mich nur mit Rap. Da ich privat sehr viel Rn`b höre dachte ich mir, warum nicht eine Mischung aus Sprechgesang und Rn`b!? Und wie ich sehe kommt es gut bei den Zuhörern an

Blackbeats.fm: Schreibst du deine Texte selber, wenn ja, woher nimmst du die Ideen für deine Songs?

L si ya: Natürlich schreibe ich meine Texte selber! Ich sammele meine Ideen aus der Vergangenheit, die mich teilweise noch sehr stark prägt. Oft schreib ich auch einfach dass was mir gerade im Kopf vorgeht und das ist meistens nicht gerade wenig. Ich versuche den Zuhören mit meinen Tracks eine Botschaft zu vermitteln.

Blackbeats.fm: Hast du schon mal mit einem anderen Künstler zusammen gearbeitet, wenn ja mit wem?

L si ya: Ja ich hab schon mit mehreren Künstlern zusammen gearbeitet wie z.B. Tripple T ,den die meisten wahrscheinlich von German-INC kennen.

Blackbeats.fm: Was machst du gerade Beruflich, wenn du nicht gerade im Studio bei Aufnahmen bist?

L si ya: Ich gehe zur Zeit auf ein Berufskolleg und werde 2009 wahrscheinlich eine Ausbildung anfangen. Jetzt fragt ihr euch was für eine Ausbildung, hmm, da bin ich mir selber noch nicht ganz sicher! Abwarten

Blackbeats.fm: Wie viele Songs hast du mittlerweile schon veröffentlicht und wo können unsere Listener deine Songs finden?

L si ya: Veröffentlicht wurden schon 7 Tracks von mir. Momentan findet man meine neusten Tracks natürlich auf meiner Myspace Seite. Für die, die meine Musik noch nicht kennen. Besucht meine Seite, würde mich sehr freuen! KLICK here

Blackbeats.fm: Wie hieß dein allererster Song, den du im Studio aufgenommen hast und wie hast du dich bei der Aufnahme gefühlt?

L si ya: Der erste Track im richtigen Tonstudio hieß „Everytime we touch“, der auch auf meiner Myspace Seite zufinden ist.
Ah easy going lächeln Da der Produzent wenig zeit hatte war es ein bisschen stressig aber im Großen und Ganzen war es gut für mich die Studioerfahrungen zu sammeln

Blackbeats.fm: Erzähl uns von deinen Träumen, was möchtest du erreichen mit deinen Songs?

L si ya: Ich will auf jeden Fall die Masse mit meiner Musik bewegen. Mich macht es sehr stolz, wenn ich mit meinen Texten anderen Leuten helfen kann. Und sehr wichtig für mich ist, dass meine Eltern sagen können: „Wir sind stolz auf dich!“

Blackbeats.fm: Natürlich möchten wir etwas mehr über dich erfahren, erzähl uns etwas über deine Hobbys und dein Leben.

L si ya: Also außer die Musik gibt es natürlich noch andere Dinge die ich gerne tue. Es ist mehr das übliche viel Sport, mit Freunden unterwegs sein und so was halt. Feiern gehe ich übrigens auch sehr gerne :

Blackbeats.fm: Unsere weiblichen Zuhörer interessieren sich sicher noch für eine Frage, bist du momentan Single?

L si ya: Hehe :-) Ja ich bin momentan leider Single. Es ist halt schwer im Leben die EINE Richtige zu finden!

Blackbeats.fm: Ich habe von einem geplanten Mixtape gehört, wann ist damit zu rechnen und womit können wir rechnen?

L si ya: Ja das Mixtape lächeln Ich bekomme täglich sehr viele Mails bzgl. des Mixtapes. Also ich kann schon mal versprechen, es übertrifft alles was ihr bis jetzt von mir gehört habt! Es werden sehr bekannte Features auf dem Tape vertreten sein. Wie es heißen wird verrate ich noch nicht, aber die Tracks werden definitiv auf einem sehr hohen Niveau sein. Seit gespannt lächeln Es ist zum Sommer geplant.

Blackbeats.fm: Hast du schon mal ein Video von einem Song von dir aufgenommen, wenn nein, würde dich das reizen?

L si ya: Leider hatte ich bis jetzt noch nicht die Möglichkeit ein professionelles Video zu drehen, aber reizen tut es mich auf jeden Fall. Mal schauen was die Zeit so mit sich bringt.

Blackbeats.fm: Gibt es noch etwas, was du deinen Fans mitteilen möchtest?

L si ya: Ja und zwar, ich bin euch sehr dankbar für den ganzen Support! Dank euch hab ich schon so viel erreicht in der kurzen Zeit, dass hätte ich mir vor knapp 2 Jahren nie im Leben erhofft! Ich hoffe ihr bleibt mir und meiner Musik auch weiterhin treu!

Blackbeats.fm: Danke L. si ya für dein Gespräch, du scheinst großes Talent zu haben und wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute und hoffen bald mehr von dir zu hören.

L si ya: Ich bedanke mich bei euch.
Um diesen Interview bewerten zu können, musst Du registriert und angemeldet sein!


Facebook