Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Interviews




Interview mit: V.I. so fly
Datum: 01.06.2008
Autor:
Links nicht verfügbar
Bewertung:


Hallo V.I. so Fly, schön dass du dir die Zeit genommen hast mit mir dieses Interview zu führen.


Blackbeats.FM: Stell dich doch unserer Community einmal kurz vor:

V.I. so Fly: Okay was geht ab?! Mein Name ist Viktor, bekannt als deutscher Rap Artist mit dem Künstlernamen V.I. so Fly. Ich wohne in Mannheim und bin 19 Jahre alt. Ich bin in Kasachstan geboren und lebe seit ca. 16 Jahren in Deutschland. Mein Ziel ist ganz klar, mit der Musik soweit wie möglich zu kommen!

Blackbeats.FM: Du machst German Rn`B, wieso hast du dich für diese Richtung entschieden?

V.I. so Fly: Als German Rn’B würde ich es nicht bezeichnen, auch wenn ich gerne in meinen Rapsongs Rn’B Elemente mische. Ich hab mich dafür entschieden, da ich mit Hip Hop und Rn’B aufgewachsen bin, ich höre die Musik schon seit Ewigkeiten, daher war es für mich klar, wenn ich jemals selbst Musik machen werde, dann nur in dieser Richtung.

Blackbeats.FM: Schreibst du deine Songs selber? Wenn ja, woher nimmst du deine Ideen für deine Song`s?

V.I. so Fly: Selbstverständlich schreibe ich meine Songs alle selber. Meistens nehme ich Ideen aus dem alltäglichen Leben, da ich mit meinen Liedern viele Lebenssituationen beschreibe, die sowohl positiv zum Beispiel Clubsongs, aber auch negativ zum Beispiel eine kaputte Beziehung sein können. Ich orientiere mich da oft an eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit oder ich bringe direkt mein Gefühl auf das Papier, nachdem ich etwas Gutes oder Schlechtes erlebt habe.

Blackbeats.FM: Wie lange machst du schon Musik und wie bist du auf die Idee gekommen, alles in der Musik zu verwirklichen?

V.I. so Fly: Mit dem Schreiben habe ich sehr früh angefangen. Bereits mit 12 Jahren wurde ich durch ältere Freunde dazu inspiriert. Doch allerdings habe ich zu der Zeit in 3 Jahren vielleicht 10 Texte geschrieben, daher fing ich mit 15 Jahren an intensiver daran zu arbeiten. Die ersten Studioaufnahmen kamen zustande, die ich heute allerdings keinem mehr zeigen würde. hehe!
Bis ich 17 Jahre wurde lief dass mit der Musik sehr schleppend, erst mit 17 fing ich an mehr Zeit zu investieren, daher kann man sagen, dass ich seit 2 Jahren intensiv Musik mache. Als ich dann mit 18 meinen Rappartner PeteBull kennen gelernt habe, fing ich das erste Mal an meine Musik auch anderen Leuten zu zeigen. Da er russisch rapt und ich selbst Russe bin, haben wir sofort eine gemeinsame Basis gefunden. Innerhalb von einem Jahr haben wir uns sehr weiter entwickelt, daher könnt ihr auf die Zukunft gespannt sein. Ihr werdet noch viel von uns hören.

Blackbeats.FM: Hast du schon mit berühmteren Künstlern zusammen gearbeitet, wenn ja mit wem und mit welchem Künstlern würdest du gerne noch zusammen arbeiten?

V.I. so Fly: Also wenn ich mit einem Künstler zusammen arbeite, dann ist es mir egal wie bekannt er ist, für mich zählt bei Featuretracks allein die Qualität des Künstlers. Es gibt so viele Rap oder Rn’B Artists die unbekannt sind, aber mehr Fähigkeiten besitzen als Leute die viel mehr Fame haben. Zu den bekannteren Artists mit denen ich zusammen gearbeitet habe, die auch sehr gute Künstler sind, zählen African Soulja und Richter. PeteBull und Lucky Mike sind nicht so sehr bekannt, aber hervorragende Rapper. Und gerne würde ich mal mit T.I. einen Track machen, weil dieser Typ einfach genial ist.

Blackbeats.FM: Hast du schon mal ein Video veröffentlicht zu einem deiner Songs, wenn ja zu welchen?

V.I. so Fly: Ne, leider bin ich dazu noch nicht gekommen. Ich könnte mir ein Video zu vielen Tracks von mir vorstellen, daher wird es auch nicht mehr lange dauern bis dies geschieht. Also seid gespannt.

Blackbeats.FM: Welcher Song war der Erste, den du im Studio aufgenommen hast? Erzähl und etwas dazu!

V.I. so Fly: Das liegt schon lange zurück und der Song ist auch echt schlecht, wie schon bereits erwähnt würde ich heute niemandem mehr diesen Track zeigen. Ich hatte da noch eine komplett andere Stimme und das war auch kein Solotrack. Den ersten Solotrack habe ich mit 17 recorded, der gar nicht so übel war.

Blackbeats.FM: Natürlich interessiert uns, hast du eine Homepage oder eine Künstlerpage, auf dem unsere Community deine Musik anhören können?

V.I. so Fly: Ja klar, checkt auf jeden Fall meine Myspace Seite, eine Homepage von mir ist schon in Bearbeitung.
(MySpace V.I so Fly]
Hört euch auch die Lieder von meinem Partner PeteBull an: Klickt hier
und checkt auch den Space von meinem Producer Designerbeats: Klickt hier

Blackbeats:.FM Erzähl uns doch etwas zu deinem Leben neben der Musik, was machst du beruflich? Hast du irgendwelche Hobbys neben dem Singen?

V.I. so Fly: Im September fange ich eine Ausbildung an, in meiner Freizeit beschäftige ich mich fast nur mit der Musik, da nicht nur Songs schreiben und aufnehmen dazu gehört, sondern auch viel Promotion. Natürlich geh ich auch oft mit Freunden weg und mache auch Sport, aber da der Tag nur 24 Stunden hat beschäftige ich mich halt mit meiner größten Leidenschaft, mit der Musik ;-)

Blackbeats.FM: Hast du einen großen Traum in deinem Leben, wenn ja welcher wäre das?

V.I. so Fly: Mein Ziel ist es, erfolgreich mit der Musik zu sein, so dass ich davon leben kann, da ich weiß, dass es keine Sicherheit in dem Business gibt, werde ich auch schauen, dass ich weit mit der Ausbildung komme. Der größte Traum wäre es, in einem ausverkauften Stadium zu spielen und die Leute meine Strophen kennen.

Blackbeats.FM: Möchtest du deinen Fans abschließend noch etwas mitteilen?

V.I. so Fly: Ich möchte mich bei allen bedanken, die regelmäßig meine Myspace Seite besuchen und meinen Werdegang verfolgen. Bald kommen auf Myspace neue Exclusive Tracks, daher jede Woche mal vorbei schauen und ihr kriegt die neuesten Sachen mit. Im Juli wird dann der So Fly Sampler von mir released, der mit ausgezeichneten Beats und Features gefüllt sein wird und auf dem man eine deutliche Steigung zu dem vorherigem Mixtape von mir raus hören kann. Also immer wieder Myspace checken und ihr werdet nichts verpassen. Hört euch auch die Künstler an, die ich vorhin erwähnt habe.
Freut euch auf einiges in nächster Zeit!


Danke für deine Zeit und deine Mühe, wir wünschen dir für die Zukunft noch alles Gute und hoffen dass wir bald mehr von dir hören werden.
Um diesen Interview bewerten zu können, musst Du registriert und angemeldet sein!

Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Optik-Russia
E-Mail: wladi90@hotmail.de Offline
coole sache
Geschrieben am 17.08.2009 - 00:09


Facebook