Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Interviews




Interview mit: Massari
Datum: 15.06.2009
Autor: Karo
Links nicht verfügbar
Bewertung:
BlackBeats.FM: Hallo Massari. Willkommen zum Interview mit Deutschlands größtem Internetradio im Bereich BlackMusic: BlackBeats.FM. Wie geht es dir?

Massari: Mir geht es gut, danke der Nachfrage. Ich hoffe es geht euch auch gut.

BlackBeats.FM: Du wurdest im Libanon geboren und wohnst jetzt in Kanada. Wieso bist du nach Kanada ausgewandert? War der Start deiner Musikkarriere dort leichter für dich?

Massari: Meine Familie und ich wanderten nach Kanada aus als ich 10 Jahre alt war. Es war während des Bürgerkrieges im Jahr 1990. Ich denke es war besser für mich in die Musikindustrie mit einbezogen zu werden, weil ich in Kanada lebe. Aber ich glaube ich hätte, auch wenn ich im Libanon geblieben wäre, einen Weg gefunden einen gewissen Grad an Erfolg in der Musikindustrie oder in der Entertainmentwelt erlangen zu können. Denn ich glaube sehr an das Schicksal und ich weiss, dass ich mein Leben leb.

BlackBeats.FM: Dein richtiger Name ist Sari Abboud. Wieso hast du dich für den Künstlernamen "Massari" entschieden? Hat dieser Name eine bestimmte Bedeutung?

Massari: Der Name Massari steht für das Wort Geld im Arabischen. Und es gibt einige Gründe, warum ich mich für diesen Namen entschieden habe. Als erstes wollte ich einen arabischen Namen, der mein Verständnis und Respekt für meine mittelöstlichen Wurzeln und Kultur wiedergibt. Der Zweite Grund ist, dass ich wirklich glaube, dass Geld nur ein Hilfsmittel ist, das wir alle im Leben nutzen. Es sollte niemals ein notwendiger Grund unseres Glücks sein. Ich finde, dass eines der wichtigsten Dinge, die wir durchs Leben tragen unsere Taten sind, die uns ausmachen. Ich glaube, dass jemand, der ein liebenswürdiges Herz hat und seine Familie liebt und Menschen mit Respekt behandelt ohne Rücksicht auf ihren Lebensstatus, ein Mensch ist, der wirklich seine Zeichen in den Gedächtnissen der Menschen gesetzt hat , denen er während seines Lebens begegnet ist. Man wird diesen Menschen nie vergessen und auf ewig an ihn denken.
Mit Geld kann man fast alles kaufen auch Glück und manchmal sogar Liebe, aber ein Mensch mit einem liebenswürdigen Herzen und gutem Vorhaben ist unbezahlbar.
Ich hoffe, dass eines Tages, wenn die Menschen das Wort "Massari" sagen, dass Geld bedeutet, sie an all das Gute denken, das ich auf der ganzen Welt erreichen möchte.
Ich möchte die Menschen zusammenführen im Namen der allbekannten Sprache der Liebe: Der Musik. Ich hoffe, dass ich auch die Meinungen und Gefühle, die hinter dem Wort Geld stehen, ändern kann. Die Menschen sollen das Wort "Geld" nicht mehr in Verbindung mit dem Kaufen von materiellen Dingen setzen, sondern es als Hilfsmittel sehen, dass das Leben vieler Menschen und hoffentlich eines Tages auch der ganzen Welt zum Guten verändern kann.

BlackBeats.FM: Das Jahr 2002 steht für den Start deiner Musikkarriere. "Spitfire" war der Name deines ersten Liedes. Es war sehr erfolgreich in der Radioszene. Wenn du noch einmal zurückschaust, wie war diese Zeit für dich?

Massari: Das Jahr 2002 ist ein wirklich unvergessliches Jahr für mich. Es ist eins meiner wichtigsten Schritte, dich ich jemals in meiner Karriere getan habe. Das Gefühl sich selbst im Radio zu hören ist unglaublich. Ich kann mich noch genau erinnern. Ich hörte meinen Song im Radio und dachte ich höre den CD Player in meinem Auto. Doch als ich realisierte, dass dies mein Song war, sprang ich auf und ab wie ein geisteskranker Mann. Ich lachte total hysterisch und hatte Tränen in meinen Augen. Es war wundervoll.

BlackBeats.FM: Mit deinem zweiten Lied "Be easy" hast du auch die Menschen hier in Deutschland erreicht und sie waren total inspiriert. Das Lied lief im Fernsehen und in den Clubs auf und ab. Auch heutzutage lieben die Menschen dieses Lied noch und tanzen gerne dazu. Aber jetzt sind wir im Jahr 2009 und du bist immernoch da. "Bad Girl", dein neuester Song ist grandios. Können wir noch mehr erwarten? Gibt es vielleicht sogar ein neues Album?

Massari: Bad Girl ist das erste Lied aus meinem Album, das diesen Herbst rauskommt. Das Album heißt "FOREVER MASSARI" und es besteht aus 15 Liedern. Ich weiss, dass viele meiner Fans so lange darauf gewartet haben und sogar ungeduldig wurden. Doch ich werde sie stolz machen und sie werden verstehen, warum ich mir so viel Zeit für dieses Album genommen habe. Ich will ihnen immer nur das Beste von mir geben und ich glaube mit diesem Album werde ich es beweisen können.

BlackBeats.FM:Warst du schon einmal in Deutschland? Oder hast du vor hier her zu kommen? Was fällt dir ein wenn du an Deutschland denkst?

Massari: Ich war schon einige Male in Deutschland: In Berlin, München, Frankfurt, Hannover usw. Im Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands. Und ich kann es nicht erwarten wieder zu kommen. Ich finde, dass die Leute in Deutschland es lieben Party zu machen und ich hatte immer eine schöne Zeit als ich da war. Das erste was mir in den Sinn kommt, wenn ich an Deutschland denke ist: "ich libeh duchland" und "Ich Farmisa Dich". Und Fakt ist, dass ihr alles frittiert. Es ist aber ok, es bedeutet für mich halt nur, dass ich etwas mehr Sport machen muss.

BlackBeats.FM: Was oder wer ist neben deiner Familie und der Musik das Wichtigste in deinem Leben und wieso?

Massari: Meine Fans bedeuten mir genauso viel wie meine Familie und meine Musik. Denn meine Fans sind meine Familie und ohne sie wäre ich nichts. Sie sind diejenigen, für die ich meine Musik mache.

BlackBeats.FM: Wie gestaltest du deine Freitzeit? Hast du Hobbies oder sogar geheime Fähigkeiten?

Massari: Geheime Fähigkeiten? Ja, ich kann fliegen. Joke, nein es ist sehr schwer für mich in der Freizeit etwas zu unternehmen, denn wenn ich mal frei habe, dann verbringe ich diese Zeit mit meiner Familie und wir erzählen uns alles Neue. Zumal bin ich kaum zu Hause heutzutage. Wenn dann spiele ich XBox mit meinen Brüdern.

BlackBeats.FM: Ok, das war das Interview. Vielen Dank dafür, dass du dir für uns Zeit genommen hast. Wir wünschen dir alles Gute. Denk immer an uns und wir werden dich unterstützen wann immer wir können. Es war eine Ehre für uns mit dir dieses Interview zu machen. Du hast nun das letzte Wort.

Massari: Ich danke euch für diese schöne Gelegenheit, die ihr mir gegeben habt um eure Zuhörer zu erreichen. Ich werde ebenfalls euch weiterhin unterstützen und ich bin dankbar für die Zeit die ihr in dieses Interview investiert habt. Ich will meine Fans wissen lassen, dass ich euch alle von ganzem Herzen liebe und ich verspreche euch, dass dieses Jahr mein bestes Jahr werden wird. Dankeschön.




BlackBeats.FM: Hello Massari. Welcome to the interview with Germanys biggest
Webradiostation in the BlackMusic-Genre: BlackBeats.FM. How are you?

Massari: I'm great thank you for asking lächeln Hope you're doing well too

BlackBeats.FM: You were born in Lebanon and now you are living in Canada. Why have
you emigrated to Canada? Was it there easier for you to start your
music career?

Massari: My family and I immigrated to Canada when i was 10 years old, and it was mainly due to the Civil war that was taking place in Lebanon in the year 1990. I think it was easier for me to get involved in the music industry because i was living in Canada but i also believe that even if i was still living in Lebanon, I would of found a way to reach a certain level of success whether it be in the music industry or the Entertainment world, because i truly believe in Destiny and I know that I'm living mine at this point in time.

BlackBeats.FM: Your real name is Sari Abboud. Why have you chose the stage name
"Massari"? Has this name a meaning?

Massari: The name Massari means Money in Arabic, and there are a few reasons as to why i chose this name. First of all i wanted a name that was in Arabic to show my appreciation and respect to my Middle Eastern roots and culture. The second reason is that I truly believe that Money is simply a tool that we all use in this life and it should never be the essential cause of our happiness. I feel that some of the most important things that we take with us from this life are the actions that make us who we are. I believe that someone who has a kind heart and loves his parents and treats people with respect regardless of their status is someone who has truly left his Mark in the memories of those he's met throughout his life. Money can buy almost anything in the world including happiness and sometimes love, but a person with a kind heart and good intentions is priceless. I hope that one day when people say the word Massari which means " money" they will think of all the good that I tried to do in this world by bringing people together thought the universal language of love "music". I also hope that i can change the meaning and the feeling that lives behind the word money, and i hope that people will one day stop thinking of money simply as a way of acquiring material things and begin to view is as a tool that could change the lives of many and hopefully one day change the world for the better.

BlackBeats.FM: The year 2002 characterize the start of your musiccareer. "Spitfire"
was the name of your first song. It was successful in the radioscene. If
you look back how was that time for you?

Massari: The year 2002 was truly a memorable year for me. It was one of the most important steps I've ever taking in my career. The feeling of hearing yourself on the radio for the first time is unbelievable. I remember the first time I heard my song on the radio I though i was listening to the CD player in my car and then i realized that my song was actually on the radio and i started jumping up and down like a mad man, laughing hysterically and having tears in my eyes,..... It was really beautiful

BlackBeats.FM: With your second single "Be easy" you have reached also the German
people. And they where inspired. It ran up in down in the tv and in the
clubs. Also nowadays the people love this song and like to dance to it.
But now we are in the year 2009 and Massari is still here.
"Bad Girl", your newest song, is terrific. Can we expect even more? Is
there maybe a new album?

Massari: Bad Girl is the first single From my album that's going to be coming out this Fall. The album is called "FOREVER MASSARI" and it will have up to 15 songs on it. I know many of my fans have been waiting for so long and are growing impatient and I promise that I will make them proud and they will understand why i took my time with this album. I've always wanted to give them only the best of me and i believe that I've dont just that with this Album.

BlackBeats.FM: Have you ever been in Germany? Or do you plan to come to Germany?
What came to your mind when you think about Germany?

Massari: I've actually been to Germany quiet a few times, I've been to Berlin Munich, Frankfurt, Hanover etc north south west and east Germany, and I cant wait to come back. I find that the people in Germany LOVE to party and i always have such a great time when I'm there. One of the few things that comes to mind when i think of Germany is " ich libeh duchland" lächeln and Ich Farmisa Dich lool and the fact that you guys Deep fry everrrryyy thing lool its ok cause it just means i gotta work extra hard at the gym zwinkern

BlackBeats.FM: What or who is next to your family and music most important in your
life, and why?

Massari: My fans are the most important people to me, and they are just as important and my family and my Music. Because my fans are my family and without them I'm nothing. They are the ones i make music for.

BlackBeats.FM: How do you arrange your free time? Have you any hobbies or secret
abilities?

Massari: Secret abilities ??? YES i can fly lool jk no i really hardly have any free time but when I do, i like to spend time with my family and catch up with them on things, especially cause I'm hardly ever home now a days. And I play XBOX with my brothers.

BlackBeats.FM: Ok that was the interview. Thank you for the time you gave us. We
wish you all the best. Keep us in mind. And we will support you
whenever we can. It was a honor for us to make this interview with you.
Now you have the final say.

Massari: I thank you for this beautiful opportunity that you've given me to reach out to your readers. I too will continue to support you and i am grateful for the time that you've taken towards putting this interview together. I want to let my fans know that i love them with all of my heart and i promise you all that this year is going to be my biggest year yet. Thank you

Bookmark and Share
Um diesen Interview bewerten zu können, musst Du registriert und angemeldet sein!

Kommentare:

Sortierung:

#3 von Deutschland DJ B.side
E-Mail: georg-marcel@live.de Offline
Unfortunately, I hate your music but your vergangenhaei apparently was very moving and I am very glad that you live in your built in spite of your past as well have plotted respectively !!!!!
ich hasse leider deine musik aber deine vergangenhaei war anscheinend sehr bewegend und ich finde es sehr gut was du in deinen leben trotz deiner vergangenheit so gut aufgebaut hast!!!!!respeckt
Geschrieben am 15.04.2011 - 12:19
#2 von Deutschland Isi*
E-Mail: isii@ist-einmalig.de Offline
Super Interview,finde ihn eig. nicht so berauschend aber naja
Geschrieben am 27.07.2009 - 03:42
#1 von  [Russland] Karo Clanmitglied
E-Mail: karo@blackbeats-radio.de Offline
Es war mir eine sehr sehr große ehre zwinkern
It was a big pleasure for me to do this interview with Massari
Geschrieben am 19.06.2009 - 16:49

Facebook