Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • DRCS-Online

Wir Frauen haben die Hosen an!!

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/1026_1201791926.jpg align=left> Wie wäre es denn mal, wenn die Frau die Hosen in der Beziehung an hat? Viele Männer meiden diese Frauen, doch grade die Dominanz tut der Beziehung gut. Wieso bloß?

Dominante Frauen machen eine Beziehung harmonisch und beständiger, dieses haben amerikanische Wissenschaftler herausgefunden.
So werden Probleme häufiger und intensiver besprochen und nach einer gemeinsamen Entscheidung gesucht.
Männer durchleben eine Phase, in der sie die Nachgiebigkeit und den Einfluss der Frau akzeptieren lernen, so ist das Männer - Frauen Verhältnis wieder gerichtet.

Die Wissenschaftler befragten 72 Pärchen und kamen zu dem Ergebnis, dass Beziehungen nur funktionieren können, wenn beide Partner gleichgestellt sind und der Mann die Frau als eine dominante Person erkennt.

"Zumindest in einigermaßen zufriedenen Partnerschaften sind Frauen also in der Lage, eine gewisse Verantwortung zu übernehmen und Macht auszuüben", beschreibt Vogel.

Dies berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie" unter Berufung auf eine Untersuchung der US-Wissenschaftler Megan Murphy und David Vogel von der Staatsuniversität Iowa.

Natürlich müssen alle anderen Faktoren ebenso stimmen!

Wie läuft es in euren Beziehungen? Seid ihr eher dominant? Oder lasst ihr euch gerne unterdrücken? Wie seht ihr Männer dieses Ergebnis?




geschrieben am 31.01.2008 von um 16:02 Uhr


Tags: Wir Frauen haben die Hosen an!!


Kommentare:

Sortierung:
 2 von 2  « 12

#1 von Deutschland God of Death
E-Mail: GodofDeath@t-online.de Offline
tja es gibt nun mal menschen die sind os und es gibt menshcen die sind so
Geschrieben am 31.01.2008 - 17:23

 2 von 2  « 12

Facebook