Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Kino News

You Kill Me

Gepostet in:

c=images/news-pics/1311_1213483714.jpg align=left> Unter der Regie von John Dahl kämpft Ben Kingsley als Mafiakiller mit Alkoholproblemen.

Frank (Ben Kingsley) ist ein Gangster, ein Mafia-Killer und Auftragsmörder. Zynisch und gelassen sieht er das Töten als eine Art des Geldverdienens. Wären seine ausgeprägten Alkoholprobleme nicht, hätte er mit dem auf Disziplin gegründeten mafiösen Familiengeist keine Probleme. Doch leider verschläft er einen wichtigen Auftragsmord im Alkoholrausch, und das bisher in festem Familienbesitz stehende Geschäft mit Schneepflügen ist ernsthaft in Gefahr.



Der Buffaloer Schnee- und Stadtlandschaft steht ein Machtwechsel ins Haus. Nachdem sein Onkel ein Machtwort gesprochen hat, wird Frank ohne viel Federlesen nach San Francisco verfrachtet, wo der zwielichtige Dave (Bill Pullman) ihm Wohnung, Job und eine 12-Punkte-Therapie bei den anonymen Alkoholikern verschafft. Als frisch gebackener Leichenkosmetiker in einem Bestattungsunternehmen darf er sich nun nicht mehr mit dem Töten, sondern nur noch mit den Toten beschäftigen. Inmitten einer kuriosen Schar von Freunden, Feinden, Aufpassern, lebensbejahenden Alkoholikern und untröstlichen Angehörigen wird Franks Leben völlig auf den Kopf gestellt. Erst recht, nachdem er der taffen Laurel (Téa Leoni) begegnet ist.



Filminfos
Originaltitel: You Kill Me
Land: USA 2007
Genre: Komödie/Slapstick
Regie: John Dahl
Darsteller: Ben Kingsley , Téa Leoni
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16
Kinostart: 12.06.2008



geschrieben am 15.06.2008 von Andre um 00:48 Uhr


Tags: You Kill Me


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland style-boy
E-Mail: vip-maurice@hotmail.de Offline
geht geht!!
Geschrieben am 16.06.2008 - 16:15


CasiBonus
Facebook