Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • DCRS Online

Ermordung mit eigenem Handy festgehalten!

Gepostet in: Verschiedenes

c=images/news-pics/1607_1225999243.jpg align=left> Als Beweismittel perfekt, doch für Angehörige, Richter, Staatsanwalt und Besucher im Saal vielleicht das Schlimmste was sie jemals gesehen haben. Wegen einem harmlosen Streit wurde Günter N. (33) aus Aldenhoven (NRW) von seinem Nachbarn Ewald L. (52, Sportschütze) erschossen, dabei lief die ganze Zeit sein Handy.

Schon oft kam es zu Streitgkeiten zwischen Günter und seinem Nachbarn, oftmals ging es um zu laute Musik. Doch dass der Streit dieses mal so endet, damit hätte keiner gerechnet.

Ewald. L. stellte mal wieder den Strom seines Nachbarn aus, als sich Günter N. beschweren wollte eskalierte der Streit, er wurde 9 mal angeschossen. Das Unglaubliche, während seiner Ermordung hatte er sein Handy auf Videoaufnahme und die Kamera filmte seine letzten Minuten.

Der Prozess gegen den Mörder ist bereits angelaufen, als das Video als Beweismittel abgespielt wurde war es still im Raum, einige Besucher weinten. Zuerst war ein lauter Streit zu hören, danach fielen Schüsse, dann hörte man leises Röcheln und danach nichts mehr. In diesem Moment war Günter N. bereits verstorben.

„…Er hatte einen Hammer in der Hand. Ich hab die Pistole geladen so viel ich reinkriegte und geschossen. Dann lag er da. Ich habe einen tiefen Seufzer gemacht, als ich merkte, da kommt nichts mehr. Aber es war Notwehr!…“, versuchte sich Ewald L. zu verteidigen.

Dass es sich hier um Notwehr handelt glaubt bislang keiner, man geht davon aus dass Ewald L. den Hammer erst später zu seinem Opfer gelegt hat um Notwehr vorzutäuschen. Der Prozess geht weiter.

Schrecklich wozu wir Menschen fähig sind. Unglaublich.




geschrieben am 06.11.2008 von um 20:18 Uhr


Tags: Ermordung mit eigenem Handy festgehalten!


Kommentare:

Sortierung:

#9 von Deutschland style-boy
E-Mail: vip-maurice@hotmail.de Offline
wie kann man wegen sowas nur jemanden umbringen??
Geschrieben am 09.11.2008 - 16:52
#8 von Deutschland sunnyboy18
E-Mail: dennis1254@web.de Offline
schon hammer die scheiße
Geschrieben am 08.11.2008 - 11:49
#7 von Deutschland LaVey
E-Mail: damir@sprecic.net Offline
Hallo Shortey61,
schön dass Sie fähig sind konstruktive Kritik zu üben. Offensichtlich haben Sie mein Statement nicht komplett durchdacht sonst würden Sie sich nicht auf so einem Niveau ausdrücken.
Aufgrund Ihrer Argumentation darf ich davon ausgehen, dass Sie einen höheren Bildungsweg eingeschlagen haben, jedoch haben Sie wesentliche Punkte meiner Argumentation schlicht überlesen. Ich fasse es noch einmal für Sie in Kurzform zusammen:
Die Gesellschaft verroht immer mehr durch alle Schichten und Altersgruppen was verschiedenste Ursachen hat, u.A. fehlende Sicherheit, Perspektivlosigkeit und andere Faktoren die ich jetzt nicht näher erläutern möchte.
Als Schlussfolgerung möchte ich nochmals daraus ziehen dass die Zukunft nicht besser aussehen wird sondern wir immer mehr kranke Aspekte der Menschheit in der Zukunft zu sehen / hören / spüren bekommen werden, als Ursache möchte ich o.g. Argumentation anführen.

Falls Ihnen diese Argumentation nicht genügen sollte kann ich Ihnen auch eine wissenschaftliche erstellen und durch Fachpersonal verifizieren lassen.

Immer schön freundlich bleiben.
Geschrieben am 07.11.2008 - 14:02
#6 von Deutschland Lil-RnB-Prinz
E-Mail: R.Ruschke@gmx.de Offline
Oh man das echt krass, lief nur Sound oder Video?
Da kann man mal sehen wie schnell das geht das Leben ist viel zukurz dafür!
Geschrieben am 07.11.2008 - 13:35
#5 von België [Belgien] Shortey SixtyOne
E-Mail: Shortey61@live.de Offline
Zu nummer
#4 von LaVey 07.11.2008 - 08:32

Sry aber du laberst eine derartige scheiße....von kleinen kindern die da was labern zu orten wo du nicht hinsoltest....es geht um einen mord....ein Leben wurde ausgelöscht....trauer der eltern maybe frau kinder e.t.c....was hat das mit nem kind zutun was standgebläse sagt oder nem ort im verdammten Zürich...gott ey sry aber da sag ich nur dummheit man!!!

Und das letzte wort des Artikels beschreibt kurz und knapp wie es ist....Beiled an die Angehörigen und dieser wixxer mit der knarre sollte 200Jahre in knast!
Geschrieben am 07.11.2008 - 13:28
#4 von Deutschland LaVey
E-Mail: damir@sprecic.net Offline
Ach was ihr findet schrecklich wozu wir Menschen fähig sind wenn mal wieder was in den News steht? Ich find es schon schlimm wenn ich morgens im Zug sitze und irgendwo in der Nähe ne 12 Jährige steht die was von Standgebläse daherlabert und keine Ahnung was, wenn ich sehen will wie widerwärtig die Menschheit ist dann geh ich einfach raus, nur das meiste wird nicht mal mehr als widerwärtig angesehen sondern sang- und klanglos hingenommen weil's "normal" ist. Für richtig kranke Scheisse muss man ja net mal zu den Ami's gehen, fahrt mal nach Zürich und haltet euch am falschen Ort auf, da wird zuerst zugestochen danach sagt man euch dass man euren Geldbeutel will, die Scheisse steht dann auch net in der Zeitung weil es täglich passiert -> Schlussfolgerung für den menschlichen Verstand: wenn etwas mit einer gewissen Regelmäßigkeit passiert wird es irgendwann als normal angesehen weil's nimmer schockt.

Nichtsdestotrotz mein Beileid an die Familie des Verstorbenen
Geschrieben am 07.11.2008 - 08:32
#3 von Deutschland jabs
E-Mail: jabs.cs@gmx.de Offline
Unsere Freunde die Amerikaner machens vor,
wir machens nach.... n1

Herzliches Beileid an die Familie
Geschrieben am 07.11.2008 - 04:04
#2 von Deutschland ttcjason
E-Mail: fleckenmonster@hotmail.de Offline
krasse scheiße verdammt -.-
Geschrieben am 06.11.2008 - 23:19
#1 von Deutschland BebüGurl
E-Mail: j.kalinowski@unitybox.de Offline
Ach du meibe Scheiße!!!
Wie weit soll das noch gehen? werden wir auch son Ghetto start?? jeder gegen jeden?? wegen so sachen?? wie Psycho is das denn???????????


Herzliches BEileid an die angehörigen!
Und hoffentlich kommt der Typ lebenslang in knast!
Geschrieben am 06.11.2008 - 21:09


Facebook