Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Muslime von Pilot aus Flugzeug geschmissen!

Gepostet in: International

c=images/news-pics/1801_1230930897.jpg align=left> Die panische Angst vor neuen Terroranschlägen hat in den USA für einen krassen und übertriebenen Rauswurf aus einem Flugzeug gesorgt. Neun Muslime, die traditionell in langem Gewand gekleidet waren, mussten das Flugzeug kurz vor Abflug verlassen.


USA [Vereinigte Staaten von Amerika] Washington. Am Washingtoner Reagan Flughafen mussten neun Muslime wegen Sicherheitsbedenken kurz vor dem Abflug aus ihrer Maschine aussteigen.

Laut „Washington Post“ mussten die Passagiere das Flugzeug verlassen, nachdem sich zwei Mitreisende beschwert hatten, weil sie angeblich verdächtige Äußerungen der Muslime mithörten.

Die Muslime, bis auf eine Ausnahme allesamt in den USA geborene amerikanische Staatsbürger wollten am Donnerstag mit der Linie AirTran nach Orlando im US-Bundesstaat Florida fliegen.

Unter ihnen waren ein Anwalt, ein Anästhesist sowie drei Kinder, die allesamt zu einer religiösen Veranstaltung fliegen wollten.

Angestellte des Flughafens gaben später grünes Licht für eine Weiterreise. Das FBI sprach von einem Missverständnis und ein Sprecher von AirTran stimmte dem zwar zu, meinte aber dennoch, der Pilot habe sich richtig verhalten.


Trotzdem die richtige Entscheidung getroffen?! Was denkt ihr?




geschrieben am 02.01.2009 von Maggy um 22:09 Uhr


Tags: Muslime von Pilot aus Flugzeug geschmissen!


Kommentare:

Sortierung:

#5 von Deutschland deejayabdi
E-Mail: bizzy-sunny@hotmail.de Offline
@ ja ne hast recht
Geschrieben am 05.01.2009 - 00:45
#4 von Deutschland at_limit
E-Mail: martin.h@gmx.de Offline
@Mothy:
ich weiß es... wir hatten probleme mit unseren tickets, weil so ne schrulle unsere 2tickets auf ne andere buchungsnummer gpackt hat und da mussten die tickets neu ausgestellt werden. deshalb mussten wir durch extra-sicherheitskontrollen. ihr habt alle von ganzkörperscannern gelesen. durch so einen mussten wir durch (die hölle für leute mit platzangst...) dann wurden von unseren kleidern und schuhen und händen abstriche gemacht und höchstwahrscheinlich auf irgendwelche explosiven stoffe überprüft.
ja die amis spinnen!

aber zurück zum thema:
ich find es von beiden parteien scheiße
als muslim muss ich mich in einem anderen land anpassen!
und als pilot/sicherheitskraft muss ich eine angemessene tolernanz haben.
Geschrieben am 04.01.2009 - 14:23
#3 von Deutschland MaThY
E-Mail: michele4mathy@arcor.de Offline
Wer schon einmal durch einen amerikanischen Flughafen wollte, weiß wie hart die Ein- und Weiterreise in der USA ist.

Der kleinste Verdacht oder nicht die richtigen Papiere und schon gehts ab zur Bundespolizei (FBI). Nur schade, dass vor allem Reisende mit muslimischem Hintergrund besonders aufs Korn genommen werden.
Geschrieben am 04.01.2009 - 13:27
#2 von Deutschland jüliong
E-Mail: pg-net@web.de Offline
ja is schon sicher...aber auch diskriminierend
Geschrieben am 04.01.2009 - 12:52
#1 von Deutschland DJ-MCES
E-Mail: dj-mces@gmx.de Homepage: http://dj-mces.de Offline
Sicher ist sicher! Blöde für die Leute aber lieber ein mal zu viel überprüft wie einmal zu wenig! Find ich!
Geschrieben am 03.01.2009 - 15:14


CasiBonus
Facebook