Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mtv.de

Eminem übernimmt Führung bei Itunes-Charts

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2016_1234026830.jpg align=left> Seit Eminems letzem größeren Projekt, dem Compilation Album „The Re-Up“, sind drei Jahre vergangen. Nach dieser Pause, die den meisten Hip-Hop Fans wie eine Ewigkeit vorkam, schickt sich Slim Shady an wieder den Olymp der Charts zu besteigen. Den Anfang macht er mit „Crack A Bottle“ und steigt prompt auf Platz 1 der amerikanischen Itunes-Charts ein.

Das Album „Relapse“ (dt. Rückfall), bezeichnet das Comeback des erfolgreichsten weißen Rappers, der so stark polarisiert, wie kaum ein anderer internationaler Künstler. Wenn man der brodelnden Gerüchteküche in den USA glauben darf, so soll auch Sir Elton John mit von der Partie auf „Relapse“ sein.

Mit „Crack A Bottle“ konnte Eminem schon überzeugen und lässt hoffen, dass der weiße Vorzeigerapper zu alter Form auflaufen kann. Die Welt hätte aber auch Kopf stehen müssen, wenn ein Titel, auf dem Eminem, 50 Cent und Dr.Dre gemeinsam vertreten sind, kein Hit wird.




geschrieben am 07.02.2009 von Andreas um 18:12 Uhr


Tags: Eminem übernimmt Führung bei Itunes-Charts


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Karsten°
E-Mail: kamaohz@freenet.desukie-lee-ray@gmx.de Offline
Gut das er weiter macht, ohne Eminem ist Hiphop kein Hiphop. xDD
Geschrieben am 08.02.2009 - 14:05


Facebook