Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mtv.de

Ice Cube und Dr. Dre im Kino

Gepostet in:

c=images/news-pics/2148_1237234088.jpg align=left> Eazy-E, Dr. Dre, Ice Cube, DJ Yella und MC Ren, diese fünf Herrschaften haben als N.W.A. (Abk. Niggaz With Attitude) Ende der 1980er Jahre den Gangster-Rap erst zu dem gemacht, was er heute ist. Nun wird das Leben und Wirken der Fünf verfilmt.

„Straight Outta Compton“ soll der Film heißen, genau wie das Album, welches N.W.A. 1988 veröffentlichten und Songs wie „Fuck Tha Police“ und „Gangsta, Gangsta“ beinhaltete. Der Film soll in erster Linie die Geschichte von N.W.A. erzählen, allerdings ebenfalls die Solo-Karrieren der einzelnen Künstler beleuchten. Bei allem Glanz, sollen aber auch die Schattenseiten gezeigt werden, so zum Beispiel die Probleme mit Manager Jerry Heller, die Trennung von Ice Cube und dem Tod von Eazy-E am 26. März 1995.

Auf der Produzentenseite zeichnen sich Dr. Dre, Ice Cube und Tomica Wright, die Witwe von Eazy-E verantwortlich. Curtis Hanson, der Regisseur von „8 Mile“, wird ebenfalls bei „Straight Outta Compton“ Regie führen, wobei noch ein zweiter Regisseur gesucht wird.





geschrieben am 16.03.2009 von Andreas um 21:07 Uhr


Tags: Ice Cube und Dr. Dre im Kino



Facebook