Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • hiphopdx.com

TAG Records in Schwierigkeiten

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2187_1238455146.jpg align=left> Nachdem diverse nationale Musik-Labels mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben, machen sinkende Verkaufszahlen und die Finanzkrise auch vor den „Großen“ in den USA nicht halt. TAG Records, dass Label von Hit-Produzent Jermaine Dupri, scheint in ernsthaften Schwierigkeiten zu stecken.

Das Hip-Hop Label, mit Dupri an der Spitze, wurde Mitte 2008 aus einer Kollaboration des Industriegiganten Proctor & Gamble und dem Label Def Jam gegründet. Damals schien Jermaine Dupri, Lebensgefährte von Janet Jackson, noch sehr enthusiastisch zu sein und äußerte sich in einer Pressemitteilung wie folgt:

„Heute machen wir Musikgeschichte mit TAG Records. Das Label wird neuen Künstlern die Chance ihres Lebens geben und sie mit dem zehnfachen des üblichen Marketingsupports ausstatten.“

Heute, knapp ein Jahr später, scheinen es genau diese Marketingkosten zu sein, die TAG Records keine schwarzen Zahlen schreiben lassen. Glaubt man jüngsten Gerüchten, so beklagt Proctor & Gamble die hohen Kosten für TV-Werbespots und Anzeigen in Magazinen.

In einem Interview mit dem Essence Magazine bestätigte Dupri die Krise und sagte:

„Ich weiß nicht was passieren wird und das ist das schlimmste an Situationen wie diesen.“

Die Zukunft des Labels scheint ungewiss. Erfahrungsgemäß wird es aber nicht lange dauern bis, auf die eine oder andere Weise, Klarheit in die Sache gebracht wird.





geschrieben am 31.03.2009 von Andreas um 01:17 Uhr


Tags: TAG Records in Schwierigkeiten



CasiBonus
Facebook