Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mtv.com

Lloyd Banks – Frei von Interscope

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2281_1242250961.jpg align=left> G-Unit Member und Platin-Status Rapper Lloyd Banks, geht in Zukunft wieder seine musikalischen Schritte ohne das Major Label Interscope. Nach seinem erfolgreichen 2006er Album „Rotten Apple“, mit dem er Platz 1 der US-Billboard Rap & R’n’B Charts erreichte, kommt sein nächstes Projekt wieder exklusiv über G-Unit heraus.

Christopher Charles Lloyd alias Lloyd Banks fühlt sich nach eigener Aussage befreit, endlich aus den Fängen des Major Labels entkommen zu sein, bei dem es in letzter Zeit alles andere als rosig lief.

„Ich bin bereit weiter zu machen“, sagte Banks in einem Gespräch mit MTV diese Woche. „Ich bin ein brandneuer Motor. Wenn überhaupt, dann ist es deren Verlust. Es ist einfach wie ein dunkler Schatten der über den Dingen hängt, darum hört man auch Funkmaster Flex im Radio, wie er Interscope boykottiert.“

Seine nächste Platte, an der er gerade arbeitet, wird in jedem Fall wieder über G-Unit veröffentlicht, so viel konnte Banks schon verraten. Darüber hinaus ist nur wenig bekannt, abgesehen von einigen Produzentennamen, die daran mitwirken, so zum Beispiel Polow Da Don, Swizz Beatz und Just Blaze. Über Features ist noch nichts bekannt, Banks machte jedoch klar, dass es auf jeden Fall die Creme de la Creme des Rap-Business sein wird.





geschrieben am 13.05.2009 von Andreas um 23:40 Uhr


Tags: Lloyd Banks Frei von Interscope



Facebook