Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • GMX

Zukunftspläne für Eurovision Song Contest

Gepostet in:

c=images/news-pics/2301_1242676915.jpg align=left> Nach dem enttäuschenden 20 Platz des deutschen Duo´s Alex Swings Oscar Sings" beim Eurovision Song Contest in Moskau will die ARD nun Konsequenzen ziehen und diese am Mittwoch bekannt machen.


Trotz der Showeinlage von Dita von Teese reichte es am Ende für Deutschland mal wieder nur für einen enttäuschenden 20. Rang. Gewinner wurde der Norweger Alexander Rybak mit seiner Geige und dem Lied "Fairytale". Da Deutschland vermehrt in den letzten Jahren beim Eurovision Song Contest die hinteren Plätze belegte, sind nun Veränderungen erforderlich.
Die ARD ist bereit sich vermehrt um Erfolg wie in früheren jahren zu bemühen.
Doch die Spekulationen, dass die ARD sich laut "Süddeutscher Zeitung" hierbei auch eine Zusammenarbeit mit Stefan Raab vorstellen könne, bleiben bis Mittwoch unbeantwortet.
Stefan Raab ist derzeit sehr erfolgreich auf seinem Sender ProSieben und glänzte auch schon in vergangenen Jahren mit Songs wie "Wadde hadde dudde da" (Platz 5) beim ESC.
Er wäre also tendenziell ein guter Kandidat für das gewisse Extra, dass er zweifelsfrei besitzt, um Deutschland wieder musikalisch an die europäische Spitze zu führen.
Doch für Weiteres, muss man bis Mittwoch oder auf die Kundgabe der ARD warten.





geschrieben am 18.05.2009 von Marvin um 21:48 Uhr


Tags: Zukunftspläne für Eurovision Song Contest


Kommentare:

Sortierung:

#1 von  [Taiwan] Marlboro
E-Mail: 456754@jkl.de Offline
was warn dat überhaupt ya, da war no angels mit ihrer hiv kakke noch besser. schade schade für türkiye muss man sagen!
Geschrieben am 19.05.2009 - 14:55


CasiBonus
Facebook