Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mtv.com

Jay-Z und Def Jam gehen getrennte Wege

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2313_1242988778.jpg align=left> Der 39-jährige Shawn Corey Carter, besser bekannt als Jay-Z, hat sich von seinem Langzeitlabel Def Jam getrennt. Jay-Z, der Def Jam vertraglich noch ein Album schuldig war, kaufte sich für die Summe von 5 Millionen US-Dollar frei.

Bereits seit 2008 arbeitet Jay-Z, gemeinsam mit Kanye West, an seinem neuen Album „Blueprint 3“. Nun besteht für alle Fans doch noch Hoffnung, dass das Album auch tatsächlich erscheint. Nach eigenen Angaben verliefen aber die Verhandlungen mit seinem alten Label sehr gut und es gab keine Streitigkeiten:

„Ich kann ehrlich sagen, dass die Arbeit mit Doug Morris und L.A. Reid eine einzigartige und erfüllende Erfahrung war und ich respektiere sie immens. Ich war beinahe meine ganze Karriere über in der Familie.“

Die tatsächliche Entscheidung, auch wenn dies skurril klingen mag, wurde aber scheinbar mithilfe einer Münze entschieden:

„Doug hat den Münzwurf gewonnen aber am Ende haben wir beide gewonnen. Ich danke ihm dafür, dass er mir erlaubt ein komplett eigenständiger Künstler zu sein.“

Wir dürfen gespannt sein, was Jay-Z als Independent-Künstler so auf die Beine zu stellen vermag.





geschrieben am 22.05.2009 von Andreas um 12:37 Uhr


Tags: Jay-Z und Def Jam gehen getrennte Wege



Facebook