Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • hiphoppress.com

Produzent Focus verlässt Dr. Dre

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2323_1243240889.jpg align=left> Nach langer Zusammenarbeit streicht Focus, einer der erfolgreichsten Produzenten bei Dre’s Label Aftermath Entertainment, die Segel und wandelt zukünftig auf Solo-Pfaden. Er möchte a.Fam Entertainment, sein eigenes Label nach vorne bringen.

Focus gehört zu den angesagtesten Produzenten im Black Music Bereich. Er produzierte schon für Beyonce, The Game, 50 Cent und viele andere mehr. Obwohl es scheinbar keine Streitigkeit zwischen Altmeister Dr. Dre und Focus gab, fühlt sich der Produzent wohl zu höherem berufen, so sagte er kürzlich:

„Dieses Jahr werde ich den Leuten zeigen zu was ich wirklich fähig bin. Schlussendlich will ich nichts anderes sein, als ein großer Produzent.“

Welche Projekte Focus als nächstes angeht und in weit es noch Zusammenarbeiten mit anderen Aftermath Künstlern, wie beispielsweise 50 Cent oder Eminem geben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Bis etwas Neues erscheint, können ich aber alle Fans des Focus‘ Sound auf seiner MySpace Seite umhören.





geschrieben am 25.05.2009 von Andreas um 10:39 Uhr


Tags: Produzent Focus verlässt Dr. Dre



Facebook