Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • rap.de

DJ Jazzy Jeff wurde rausgeschmissen

Gepostet in: Kultur

c=images/news-pics/2379_1244484100.jpg align=left> Jeffrey Townes alias DJ Jazzy Jeff oder auch nur Jazz, wurde am Samstagabend, in Kansas City/USA von der Bühne geschmissen, nachdem das Management des Veranstalters scheinbar mehr als unglücklich mit seiner Performance war.

Der 44-jährige Jazz, der vor allem durch die Zusammenarbeit mit Will Smith, damals als DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince, bekannt wurde, spielte im Power and Light District in Kansas City, gemeinsam mit dem Rapper Skillz. Nach etwa einer halben Stunde, wurde ihm deutlich gemacht, dass irgendetwas nicht zu stimmen scheint:

„Mein Manager kam zu mir und sagte, dass es Probleme mit der Musik gäbe, die ich spiele. Ich spielte noch drei Songs und er kam wieder. Ich wusste sofort dass irgendwas faul war. Sie sagten ich müsste Skillz von der Bühne schmeißen und das Format der Musik ändern, sonst wäre Schluss. Sie sagten, dass wenn ich weiterspielen würde, sie 30 Polizisten bereit hätten, die mich von der Bühne eskortieren könnten. Also hörte ich auf.“

Laut einem lokalen Nachrichtenblatt, dem Kansas City Star, hat die Lokalität keinen besonders guten Ruf und stand schon mehrfach unter dem Verdacht, rassistische Tendenzen an den Tag zu legen. Die Veranstalter streiten jedoch jegliche Vorwürfe ab und machten deutlich, dass Jazz lediglich von der Bühne genommen wurde, weil sein Equipment zu laut war.





geschrieben am 08.06.2009 von Andreas um 20:00 Uhr


Tags: DJ Jazzy Jeff wurde rausgeschmissen



Facebook