Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • hiphopdx.com

Iz the Wiz gestorben

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/2440_1245533787.jpg align=left> Hip-Hop wird von vier Säulen getragen: Rap, DJ, Graffiti und Break-Dance. Iz the Wiz, einer der ersten und bekanntesten Graffiti-Artists aller Zeiten ist am Donnerstag, den 18. Juni gestorben. Er befand sich in Florida, im Haus seines Bruders und verstarb, so die bisherige Diagnose, an den Folgen eines Herzschlages. Er wurde nur 49 Jahre alt.

Seine Karriere begann bereits in den frühen 1970ern und bis in die späten 1980er hinein, war er der bekannteste Sprayer überhaupt. Besonders im New Yorker Stadtteil Queens gab es nur wenige Züge und Wände, die vor Iz the Wiz sicher waren. Er war einer der ersten Sprayer, die darauf aus waren Qualität und Quantität in einer Balance zu halten und begründete erst die Bewegung, mit Graffiti Berühmtheit zu erlangen.

Über die Jahre gab es zahlreiche Medien, die Iz zum Thema hatten. So zum Beispiel der Film „Style Wars“, der viele junge Menschen, darunter auch viele deutsche Rapper, überhaupt erst dazu inspirierte Teil der Hip-Hop Bewegung zu werden. Abgesehen von der Filmindustrie, war Iz auch Teil des Konsolen Spiels „Marc Eckō's Getting Up: Contents Under Pressure“.

Im Jahre 1996, nach Jahrzehnten des Sprühens ohne jegliche Art von Schutzmaske, wurde bei Iz ein Leberschaden diagnostiziert. Nach Angaben von Freunden, war die Gesundheit von Iz in den letzten zehn Jahren immer schlechter geworden. Einer der Gründe warum er nach Florida zog, war die bessere Gesundheitsversorgung.

Wir nehmen Abschied von einem der ganz Großen des Hip-Hop.





geschrieben am 20.06.2009 von Andreas um 23:35 Uhr


Tags: Iz the Wiz gestorben



Facebook