Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Irrer ersticht Joggerin

Gepostet in:

c=images/news-pics/2452_1245768309.jpg align=left> Die Joggerin Kirsten S. (39) konnte gerade eben noch einem Passanten beschreiben, wie der Mann aussieht, welcher sie mit einem Messer überfiel.


Täterbeschreibung: (etwa 1,75 Meter groß, gepflegtes äußeres, zwischen 15 und 20 Jahre alt, blonde Haare, trug ein weißes Oberteil und eine lange weiße Hose)

Nachdem sie dem Passanten beschrieben hatte wie der Täter aussieht, Schloss Kirsten S. für immer ihre Augen.

AM HELLIGTEN TAG ERSTACH EIN IRRER SIE IM WALD!

Am Samstagmorgen um 8.20 Uhr verließen Kerstin und ihr Mann ihre Berliner Wohnung und fuhren gemeinsam zu einem beliebten Laufgebiet für Jogger.

Thomas Scherhand, Leiter der Mordkommission: „Ihr Mann lief sofort los, Kirsten S. wärmte sich noch auf.“

Nachdem die Psychologin losrannte, hielt ein Radfahrer neben ihr, welcher direkt auf Kirsten S. eingestochen hatte.

Durch einen Stich im Bauch, wurde eine Arterie zerfetzt. Ihr Killer flüchtete auf einem roten Fahrrad.

Ein Passant rief die Polizei, nachdem er die blutüberströmte Frau auffand. Der Täter lauerte offensichtlich schon länger im Wald, da einige Zeugen berichteten, dass sie den Täter gesehen hatten.

Es sind zwar 23 Hinweise bei der Mordkommission eingegangen, doch ein Motiv für die schreckliche Tat fehlt bisher.

Als Psychologin arbeitete Kirsten S. seit 2001 an der Berliner Charité mit Krebspatienten. Kurz nach ihrer Ankunft im Krankenhaus verstarb sie an ihren Verletzungen.




geschrieben am 23.06.2009 von Patrick um 16:40 Uhr


Tags: Irrer ersticht Joggerin



CasiBonus
Facebook