Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • MTV

Chris Brown wartet auf Urteil des Richters

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

c=images/news-pics/2453_1245785571.jpg align=left> Chris Brown, angeklagt wegen Handgreiflichkeiten gegenüber Rihanna, steht nun vor Gericht und wartet auf seine Bestrafung.


Ohne großes Drumherum wurde am gestrigen Montag über das weitere Verbleiben im Fall Chris Brown vs. Rihanna diskutiert.
Denn schon vorab einigten sich beide Anwälte darauf dem imagegeplagten Chris Brown als schuldig zu beurteilen und folglich teilten ihm die Anwälte eine Strafe von 5 Jahren auf Bewährung mit 180 Stunden gemeinnütziger Arbeit zu. Zusätzlich muss Chris noch ein 2-wöchiges Training zum Abbau häuslicher Gewalt absolvieren.

Chris Brown hofft nun, dass dies vom Richter anerkannt wird und ob er dies mit seinem Urteil unterschreibt, damit Chris wenigstens nicht ganz imagegeschadet aus dem Fall geht.

Gleichzeitig erklärte er sich bereit Rihanna von nun an nie näher als 45 Meter zu treten und keinen Kontakt mehr mit ihr zu haben.

Am 5. August gibt der Richter sein Urteil bekannt.

Glück für Chris Brown war außerdem, dass er Rihanna während der ganzen Gerichtsverhandlung nicht sehen musste, da er sich beeilte und Rihanna erst nach seinem Abtritt den Saal durch den Hintereingang betrat.


Wie findet ihr die Strafe? Ist sie gerecht? Sollten Promis überhaupt bestraft werden?






geschrieben am 23.06.2009 von Marvin um 21:18 Uhr


Tags: Chris Brown wartet auf Urteil des Richters



CasiBonus
Facebook