Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

Britin bekommt 14. Kind

Gepostet in:

c=images/news-pics/2565_1248980802.jpg align=left> 14 Kinder zu haben ist heutzutage zwar selten aber mittlerweile nichts wirklich Besonderes. Doch wer zeugt ein 14. Kind, wenn bereits die anderen dreizehn Kinder weggenommen wurden?

Die 36-jährige Britin und ihr Mann sind nicht in der Lage gute Eltern für ihre Kinder zu sein, behaupten Sozialarbeiter. Deshalb wurden ihnen bereits alle Kinder weggenommen. Doch die Devise der Britin lautet: "Für jedes Kind, das ich nicht behalten darf, bekomme ich ein neues."

"Wir fühlen uns, als ob uns die Behörden wie Mörder behandeln, obwohl wir nichts falsch gemacht haben", sagt die 36-Jährige.
Doch Behörden jedoch finden, dass das Paar nicht die "nötigen Fähigkeiten zum Eltern-Sein" hätten.

Die ersten vier Kinder wurden im Alter von 2 Jahren den Eltern entnommen, die weiteren schon nach wenigen Stunden ihrer Geburt.
Einige der Kinder sind mit Behinderungen zur Welt gekommen und alle bis auf ein Kind wurden inzwischen adoptiert.

Doch nun ist noch Baby Nr. 14 auf dem Weg, das im November zur Welt kommen soll.

Ein unverantwortliches Verhalten nennt dies der Steuerzahlbund. Dadurch werden Steuergelder verschwendet und andere Familien belastet. In diesem Fall ist eine Zwangssterilisierung der Eltern nach britischem Gesetz weiterhin verboten.

Das Paar sollte ihr Familienleben erst einmal in den Griff bekommen und für ihre Kinder dasein, sowie sich ordentlich um sie kümmern und sie erziehen, anstatt immer mehr Kinder in die Welt zu setzen.




geschrieben am 30.07.2009 von Karo um 20:52 Uhr


Tags: Britin bekommt 14. Kind



CasiBonus
Facebook