Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • mainfranken

Fahrgäste hängen kopfüber in Gondel fest

Gepostet in:

c=images/news-pics/2610_1249841976.jpg align=left> Auf einem Berliner Volksfest gab es ein technisches Defekt bei dem Fahrgeschäft "Stargate". Am Samstagabend blieben plötzlich in fünf bis sechs Metern Höhe die Gondeln stehen.

Plötzlich setzte das Fahrgeschäft aus und die Fahrgäste blieben fast eine halbe Stunde kopfüber in den Gondeln hängen.
Genauer gesagt waren es 14 Fahrgäste, die eingeklemmt hinter den Sicherheitsbügel circa 25 Minuten und auch noch kopfüber ausharren mussten. Bis der Betreiber des Fahrgeschäftes das Gefährt endlich manuell zu Boden ziehen konnte.

Es waren total dramatische Szenen: Ein Junge musste zusehen, wie seine Eltern oben in der Luft um Hilfe riefen. Es war noch nicht einmal sicher, dass sich die Sicherheitsbügel auch nicht lösen würden.

Insgesamt hingen die Fahrgäste 45 Minuten in der Luft, da es auch zwanzig Minuten dauerte bis endlich Beamten zur Hilfe kamen.
Endlich am Boden angekommen, haben vielen Gäste Weinkrämpfe bekommen. Zwei der Gäste haben einen Schock erlitten und mussten erst einmal behandelt werden. Eine Frau hatte den technischen Defekt nicht einmal bemerkt, sie hielt es für eine normale Fahrt.

Nun läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.

Das Fahrgeschäft wurde von der Polizei eingezogen und aus dem Betrieb genommen. In den nächsten Tagen wird ein TÜV-Test stattfinden.

Vor einer Woche war dort bereits aus noch unerklärlichen Gründen ein 11-jähriger Junge während einer Achterbahnfahrt gestorben.




geschrieben am 09.08.2009 von Karo um 20:01 Uhr


Tags: Fahrgäste hängen kopfüber in Gondel fest


Kommentare:

Sortierung:

#3 von Deutschland timoles
E-Mail: timoles@gmx.net Homepage: international-gaming.de Offline
auf einem bündel von geld schläft sichs bestimmt recht gut
Geschrieben am 10.08.2009 - 21:47
#2 von Venezuela KronPrinzZ
E-Mail: rafaelandueza@hotmail.de Offline
Na toll zuerst stirbt ein 11jähriges kind denn sowas. Man man berlin ist nicht mehr sicher xD
Geschrieben am 09.08.2009 - 22:59
#1 von Deutschland DJ-MCES
E-Mail: dj-mces@gmx.de Homepage: http://dj-mces.de Offline
Oho was das für ein Betreiber! Ob der Nachts noch gut schlafen kann
Geschrieben am 09.08.2009 - 22:38


Facebook