Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • bild

Deutschlands Straßen: Ein absoluter Schilderwald

Gepostet in:

c=images/news-pics/2621_1250150629.gif align=left> Die Straßen Deutschlands sind mit sehr vielen Verkehrsschildern bestückt. Dagegen wollte das Verkehrsministerium endlich etwas tun. Zusammen mit Absprache des Bundesrates werden nun ab dem 1.September 2009 acht Verkehrszeichen aus der Straßenverkehrsordnung gestrichen.

Deutschlands Schilderwald lichtet sich um acht Verkehrsschilder. Betroffen sind folgende Zeichen:

- Flugbetrieb
- Schnee- oder Eisglätte
- Steinschlag
- Bewegliche Brücke
- Ufer
- Bahnübergang mit Schranken oder Halbschranken
- Fußgängerüberweg
- Splitt/Schotter

Doch dafür kommen noch drei Verkehrsschilder hinzu:

- Inliner frei
- Parkraumbewirtschaftung
- Durchlässige Sackgasse

Also hier verschwinden so einige wichtige Verkehrsschilder die vor Gefahren warnen. Was meint ihr dazu? Gibt es noch überflüssige Schilder? Und was haltet ihr von den neuen drei Schildern?




geschrieben am 13.08.2009 von Karo um 09:52 Uhr


Tags: Deutschlands Straßen: Ein absoluter Schilderwald


Kommentare:

Sortierung:

#3 von  [Russland] Toni156
E-Mail: woodoo1@gmx.de Offline
Warum sollen Schnee- und Eisglätte und Fußgängerüberweg weg?? Blödsinn....
Geschrieben am 14.08.2009 - 10:49
#2 von Deutschland Snoopy Clanmitglied
E-Mail: snoopy@blackbeats.fm Homepage: http://www.BlackBeats.FM/ Offline
Also wenn ich mir das so angucke kommen genau die falschen Schilder weg und völlig unnötige dazu. Manchmal frag ich mich ob die Politiker garkeinen bezug zur realität haben.
Geschrieben am 13.08.2009 - 13:17
#1 von Deutschland armani amir
E-Mail: ers-boeser_junge@live.de Offline
Der Minister sollte mal wieder selbst Auto fahren, dann würden ihm noch mehr Schilder einfallen, die weg könnten. Vor allem auch die, die längst tot sind. Wie viele Bahnübergänge gibt es (und werden angezeigt), wo längst die Strecke tot und die Gleise entfernt wurden....Wieso das Zeichen für Fußgängerüberweg weg soll, weiß ich nicht. Dort sollte, wie in unserem tschech Nachbarland die Anhaltepflicht (bei sichtbaren Fußgängern) eingeführt und das Schild sehr deutlich hervorgehoben werden. Auch die Österreicher haben grad diese Stellen besonders hervorgehoben.
Geschrieben am 13.08.2009 - 13:04


CasiBonus
Facebook