Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Hiphop News

Death Row plant Kino Film

Gepostet in:

c=images/news-pics/2635_1250687851.jpg align=left> Diesen Herbst dreht Death Row das Drama „Sons 2 The Grave“ und steigt ins große Filmgeschäft ein. Row/WIDEawake CEO Lara sprach über den Film:


In kürze wagt das legendäre Hiphop-Label „Death Row“ einen erneuten Ausflug in die Filmindustrie. Der im Jahre 1994 erschienene Kurzfilm „Murder Was The Case“ welcher von Suge Knight´s und Dr.Dre´s Label „Death Row“ veröffentlicht wurde, konnte schon Erfahrungen in der Welt der Movies machen. Nächstes Jahr soll der erste Spielfilm „Sons 2 The Grave“ in den Kinos laufen.

Nach einigen rechtlichen Problemen wurde das Westcoast Label versteigert, auf dem auch 2Pac seine größten Erfolge feierte. Für 18 Millionen Dollar wurde Death Row 2008 von WIDEawake Entertainment Group übernommen. Damit halten sie die Rechte an Werken wie 2Pacs Hit Em Up, unveröfentlichten Dr.Dre Songs aus der Zeit von The Chronic, sowie Songs von Lisa "Left-Eye" Lopes, Petey Pablo oder Crooked I. Geplant sind neue Releases aus dem Backkatalog und eben den Film „Sons 2 The Grave“ welcher nächstes Jahr erscheinen wird.

Das Drama, welches von Lynn Stoltz geschrieben wurde, erzählt die Geschichte von einem jungen NBA-Star, der zwei Schusswunden erleidet und zurück ins Ghetto muss.
Row/WIDEawake CEO Lara Lavi über den Film:

"Dieser Film verkörpert das, was wir auch versuchen mit Death Row zu machen: Geschichte von Menschen erzählen, die nicht immer ein Happy End haben. Das erlaubt uns, von kriminellen und gesetzlos lebenden Menschen zu lernen, ohne es zu verherrlichen. Die Eigenschaften des Films richten sich etwas nach denen von Boyz n the Hood. Unterstützt wird Sons 2 The Grave von bisher unbekannter Death Row Musik."

Die Dreharbeiten des Dramas sollen im Oktober beginnen.




geschrieben am 19.08.2009 von Patrick um 15:14 Uhr


Tags: Death Row plant Kino Film



Facebook