Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Express

Michael Jackson wurde vergiftet

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/2664_1251545435.jpg align=left> Kurios. Nun ist die Todesursache vom “King of Pop“ klar. Er wurde mit dem Narkosemittel Propofol vergiftet. Man fand auch andere Rückstände von Lorazepam im Blut die aber nur „primär“ zum Herzversagen beitrugen. Dieses Medikament ist in der USA als Beruhigungsmittel gegen Angstzustände bekannt.

Der „King of Pop“ war ein Medikamentenbündel, wie es Berichten zu folge heißt. Er hatte mehrere verschiedene Tabletten zu sich genommen unter anderem das Beruhigungsmitteln Diazepam (Valium) und Midazolam (Versed). Doch nach Meinungen der Mediziner waren diese Medikamente nicht Schuld an seinem Tod.

Der Polizei von Los Angeles und dem Staatsanwalt gehören Berichte und Untersuchungsergebnisse und bleiben daher geheim und unter Verschluss.

Es wurden schon einige Tage vorher brisante Details aus dem 30 seitigem gerichtsmedizinischen Bericht ans Licht gebracht. Und auch hier wieder die Bestätigung, dass Michael Jackson dass mit dem Anästhesiemittels Propofol vergiftet worden war, und daraufhin an Herzversagen starb.

Der Hausarzt des „ King of Pop“ rückt immer mehr als Verdächtiger ins Auge der Polizei. Er behandelte Michael Jackson mit starken Beruhigungsmitteln und hat ihn als Letzter vor seinem Tod gesehen. Das Haus in dem Dr. Klein seine Praxis hat wurde bis auf das kleinste Detail untersucht.

Um das Erbe wird immer noch großer Trubel gemacht. Ein Gerichtstermin der am Freitag stattfand, wurde bis auf weiteres verschoben. An dem Termin nahmen Michaels Mutter, Katherine Jackson, seine drei Kinder und zwei frühere Geschäftsfreunde teil, da er alle in seinem Testament erwähnte.

Wir hoffen nun dass es endlich in Ruhe seinen Frieden findet.




geschrieben am 29.08.2009 von um 13:28 Uhr


Tags: Michael Jackson wurde vergiftet


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Sandara
E-Mail: ottospam@web.de Offline
"Rückstände von Lorazepam im Blut die aber nur „primär“ zum Herzversagen beitrugen. "

Müsste es nicht "sekundär" heißen ...
Geschrieben am 29.08.2009 - 17:12


Facebook