Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • express

Mutter heiratete Mörder ihrer Tochter

Gepostet in:

c=images/news-pics/2767_1253646618.jpg align=left> 2007 schlug Andreas B. seine Stieftochter Leonie (+4) tot. Dafür muss er für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis. Unfassbar, dass jetzte die Mutter des verstorbenen Kindes den Mörder ihrer Tochter heiratete.

Leonie hatte sich in die Hose gemacht und deshalb rastete Andreas B. im Jahr 2007 aus und schlug seine Stieftochter so sehr, dass sie an den Folgen starb.




Hierbei handelt es sich um einen sehr schrecklichen Fall, doch dass jetzt Miriam B. im Gefängnis den Mörder ihrer Tochter heiratete, macht alle Menschen fassunglos. Im derzeitigen Revisionsverfahren möchte sie deshalb auch nicht für ihren Mann aussagen. Sie verweigert die Aussage aus dem Grund, dass Andreas B. ein Verwandter sei.

Nun wurden sie total verliebt und händchenhaltend vor Gericht gesehen. Andreas B. und Miriam B. möchten für eine mildere Strafe kämpfen, denn laut Aussage von dem Ehemann sei der Tod seiner Stieftochter nur ein Unfall gewesen. Jedoch verweigert er im zweiten Prozess eine weitere Aussage zu tätigen.

"Dem Kind wurde so heftig gegen den Kopf geschlagen, dass der Schläfenmuskel riss. Fünf Tage später muss das Kind stark geschüttelt worden sein, was die tödlichen Verletzungen ausgelöst hat", so lautet ein Absatz des Obduktionsberichtes.

Wie kann eine Mutter den Mörder der eigenen Tochter so sehr lieben?




geschrieben am 22.09.2009 von Karo um 20:59 Uhr


Tags: Mutter heiratete Mörder ihrer Tochter


Kommentare:

Sortierung:

#2 von nicht verfügbar User gelöscht
Offline
voll krank sowas
Geschrieben am 24.09.2009 - 13:28
#1 von Deutschland derasad
E-Mail: derasad@hotmail.de Offline
weiss nicht
Geschrieben am 23.09.2009 - 14:56


Facebook