Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • bild.de

Arbeitsloser Goldsucher

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/2773_1253814961.jpg align=left> Man könnte denken, dass die Zeiten des Großen Goldrausches vorbei sind, vor allem weil es sie in Europa niemals wirklich gab. Ein arbeitsloser Engländer straft aber alle Zweifler Lügen und hebt mit seinem 14 Jahre alten Metalldetektor einen Schatz aus dem 7. Jahrhundert.

Abgespielt hat sich das ganze auf einem Feld in Burntwood, in der Grafschaft Staffordshire. Nachdem der Metalldetektor des 55-jährigen angesprungen ist, hat er zu buddeln angefangen. Der Gesichtsausdruck muss einiges wert gewesen sein, als der Engländer dann auf einen riesigen Schatz aus Gold- und Silbermünzen, Schwertern, Helmen und Ikonen aus dem 7. Jahrhundert stieß.

Unter der Leitung des Archäologen Roger Bland, den der glückliche Finder hinzugezogen hat, wurden schließlich 1350 Exponate aus fünf Kilo Gold und 2,5 Kilo Silber aus der Erde geborgen. Dies stellt den größten Fund aus der Zeit der Angelsachsen dar und macht den Arbeitslosen zu einem gemachten Mann: der Fund wird in Kürze an ein Museum verkauft.





geschrieben am 24.09.2009 von Andreas um 19:55 Uhr


Tags: Arbeitsloser Goldsucher


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland AndreZ Clanmitglied
E-Mail: service@blackbeats.fm Homepage: www.xing.com/profile/Andre_Zachert Offline
5 Kilo sind so rund 250.000 Euro lächeln
Geschrieben am 25.09.2009 - 10:48


Facebook