Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Spiegel

Eltern schaffen Hausaufgaben ab

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/3062_1258814448.jpg align=left> Welches Kind träumte und träumt nicht davon, sich nie wieder abends an die Hausaufgaben setzen zu müssen? Nun ist der Traum für zwei Schüler aus Kanada in Erfüllung gegangen. Die Eltern kämpften satte zwei Jahre mit der Schulleitung und den Lehrern.

Nach langem Hin und Her haben es die Eltern von Spencer, elf, und Brittany, zehn geschafft sie von lästigen Aufgaben zu befreien. Dies schien am Anfang unmöglich, doch nach überzeugenden Argumenten und ihrer juristischen Unterstützung klappte es im Endeffekt doch.

Die beiden Kinder sind im siebten Himmel und freuen sich jeden Tag aufs Neue, wenn sie ihren Eltern gesagt haben, dass sie den Unterricht verstanden haben und hören dürfen: „'Hey, super, dann geh raus spielen!'“

Auch die Lehrer mussten den Eltern entgegenkommen, in dem sie die Hausaufgaben nicht benoten, sondern nur die schulische Leistungen. Da sich die Mutter der beiden schlau gemacht hat, dass die Hausaufgaben gar nicht das Wissen fördern, war für sie klar, die Hausaufgaben müssen abgeschafft werden.

Shelli Milley fing an in der Schule ein "Hausaufgaben-Komitee" zu gründen, doch die brachte keine Erfolge. Da Shelli und ihr Mann Juristen sind, haben sie sich für einen "differenzierten Hausaufgabenplan" geeignet.

Dieser Plan sagt aus, dass die Kinder die Schulzeit effizienter nutzen sollten, wie zum Beispiel: mehr lesen oder Musikinstrumente in den Unterricht beziehen. Und eine weitere Voraussetzung ist, dass die Kinder vorbereitet in den Unterricht erscheinen.

Da es für die Eltern eine reinste Qual war, Spencer und Brittany jeden Abend dazu zu bringen die Hausaufgaben zu machen, da das Mädchen malen sollte und der Junge Matheaufgaben lösen sollte.

„Es war jeden Abend ein Kampf. Es ist hart, ein weinendes Kind dazu zu bringen, Matheaufgaben zu lösen. Die Kinder sind müde, sie sollten nicht eine zweite Schicht arbeiten müssen,“ sagte Shelli Milley der kanadischen Zeitung „Globe and Mail“

Das ist doch mal wirklich genial. So haben die Kinder nun mehr Zeit für sich. Doch was sagt ihr dazu? Findet ihr es gut oder eher weniger? Schreibt uns eure Meinung.




geschrieben am 21.11.2009 von um 15:38 Uhr


Tags: Eltern schaffen Hausaufgaben ab


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Bierdeckel
E-Mail: aspirin93@gmx.de Offline
Krasse Sache. Wäre sowas mal hier zunge raus Intensiv für Klausuren lernen.. im Unterricht ordentlich mtiarbeiten ohne abzuschreiben und nacher am Nachmittag Hausaufgabenfrei. Wäre doch Spitze zunge raus
Geschrieben am 22.11.2009 - 20:00


Facebook