Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • GMX

Jackson Handschuh bringt 350.000$

Gepostet in: Kurioses

c=images/news-pics/3063_1258884085.jpg align=left> Michael Jackson ist und bleibt ein Phänomen und der Hype um ihn scheint nicht abzuklingen. Dies beweist eine Auktion in New York bei dem zahlreiche private Gegenstände versteigert wurden u.a. auch der mit Strass-besetzte Leder-Handschuh, den er bei seinem ersten Moonwalk 1983 getragen hat – für 350.000 $.

Was kann man noch über Michael Jackson sagen, was nicht bereits ausgesprochen wurde? Wir bei Blackbeats haben seit seinem Tod wohl mehr News über ihn gehabt als über jeden anderen Künstler und die Nachrichten um den King of Pop scheinen nicht weniger zu werden.
So gab es nun im Hard Rock Café am Times Square eine große Auktion, bei der eine schwarze Jacke 225.000$, ein schwarzer Filzhut für 22.000$ und ein signiertes Photo der „Jackson Five“ für rund 13.000$ versteigert. Doch die Sensation brachte der Handschuh ein, der im Vorfeld nicht mal annähernd so hoch geschätzt wurde, doch die Jacko-Mania treibt die Preise hoch.

350.000$ für einen Handschuh ist eine ganz Menge, wenn man bedenkt, dass Jackson ihn für 30 Dollar gekauft hat.


Was haltet ihr von solchen „Ausverkäufen“? Findet ihr die Preise zu hoch? Würdet ihr selber, wenn ihr reich wärt, für einen der Gegenstände bieten?




geschrieben am 22.11.2009 von Dejiro um 10:59 Uhr


Tags: Jackson Handschuh bringt 350.000$


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Bierdeckel
E-Mail: aspirin93@gmx.de Offline
Es ist übertrieben krank so viel für nen handschuh zu zahlen auch wenn es wer besondere getragen hat. Es ist und bleibt ein Handschuh.
Geschrieben am 22.11.2009 - 19:58


Facebook