Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Focus

Unwetterchaos in Deutschland

Gepostet in: Wetter/Klima

c=images/news-pics/321_1181471787.jpg align=left> Schwere Gewitter ziehen über Deutschland. In einigen Orten kam es zu Überschwemmungen und Bäume wurden entwurzelt.

13 Menschen sind bei einem Blitzeinschlag auf einem Campingplatz am Nürburgring in Rheinland-Pfalz verletzt worden. Die Camper erlitten wegen der starken Stromspannung Herz-Kreislauf-Probleme, nach Angaben des Deutschen Roten Kreuzes. Niemand der Verletzten sei Lebensbedrohlich verletzt worden. Vier Leute wurden vom Rettungsdienst versorgt und sie brachten sie zu weiteren Boabachtungen ins Krankenhaus.

Blitzeinschlag bei einem Fußballtunier

Es wurden 14 Menschen durch einen Blitzeinschlag bei Wenden in Nordrhein-Westfalen verletzt. Während eines Fußballturniers zog sich über ihnen ein schweres Gewitter auf, berichtete die Polizei. In einen Flutlichtmast unter dem sich ein Bierzelt befand, soll der Blitz eingeschlagen haben. Die Besucher hatten sich wegen das Gewitter unter dem Bierzelt gestellt. Ein Polizeisprecher berichtete, dass 2 der 14 Verletzten zur Beobachtung ins Krankenhaus mussten.

Weitere Schäden, welche die Unwetter verursacht hatten

Ein Unwetter hat in Baden-Wüttemberg Straßen überflutet und Bäume entwurzelt. Der Flugbetrieb am Stuttgarter Flughafen musste für kurze Zeit eingestellt werden. Wegen umgefallener Bäume, die die Schienen blockierten, fuhren Stundenlang keine Züge im Neckartal. In vielen Orten kam es auch zu Behinderung auf den Straßen, doch verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Blitzeinschläge setzten in Stuttgart und im Kreis Esslingen Wohnhäuser in Brand. Durch immer wieder automatische Brandmeldungen wurde die Feuerwehren beunruhigt. Ein Polizeisprecher sagte: „Glücklicherweise erwiesen sich die Alarme als Störungen der Anlagen, die durch Blitzeinschläge verursacht wurden.“ In Teilen Hessens kam es wegen der starken Gewittern zu Verkehrsprobleme. Nach einem Erdrutsch im Main-Kinzig-Kreis musste eine Landstraße gesperrt werden und in Teilen Frankfurts fiel der Strom für ein paar Minuten aus.




geschrieben am 10.06.2007 von Denniz um 12:36 Uhr


Tags: Unwetterchaos in Deutschland


Kommentare:

Sortierung:

#1 von  [Russland] Eug3n
E-Mail: eu.kuhn@web.de Homepage: http://www.e15.de.gg Offline
oha das ist der hammer die armen leute
Geschrieben am 10.06.2007 - 13:10
#2 von Deutschland ChiLLerKing
E-Mail: ChiLLerKing@Blackbeats.fm Offline
Also Unwetter war hier auch. Aber von Schäden nichts gehört.
Geschrieben am 10.06.2007 - 14:58
#3 von  [Russland] Eug3n
E-Mail: eu.kuhn@web.de Homepage: http://www.e15.de.gg Offline
bei uns war net mal ein gewitter
Geschrieben am 10.06.2007 - 16:09
#4 von Deutschland killa-a
E-Mail: kharsen91@aol.de Offline
boar hier hats gestern gehagelt aber was für körner das waren uiuiui hatte ich noch nie gesehen
Geschrieben am 10.06.2007 - 17:15
#5 von Deutschland pavlek
E-Mail: pavlek@gmx.de Homepage: http://wake-style.de.tl Offline
mmh naja war ebend am Strand mit 25 Grad^^ hoffentlich erreicht uns das nicht noch amüsiert
Geschrieben am 10.06.2007 - 17:46


CasiBonus
Facebook