Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Smash247

Elton John hilft Eminem aus Drogensumpf

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

c=images/news-pics/3306_1262531842.jpg align=left> Wie vor einiger Zeit bekannt wurde war Eminem der Medikamentensucht verfallen und nahm nahezu jeden Tag rund 20 Tabletten zu sich, um schlafen zu können und keine Schmerzen zu empfinden. Inzwischen ist er jedoch wieder auf einem gesunden Weg zurückgekehrt und wer zeichnet sich dafür verantwortlich? Elton John.

Vor wenigen Tagen berichteten wir, dass der US-Rapper einige seiner Songs umschreiben und von Homosexuellen-feindlichen Zeilen befreien musste, um an einem Festival in Großbritannien teilnehmen zu können.

Da erstaunt die Meldung noch mehr, dass gerade der als homosexuell bekannte Sir Elton John es war, der ihn seit rund 18 Monaten hilft aus dem ewigen Kreislauf der Sucht zu befreien. Elton John selbst war auch viele Jahre Drogen- und Medikamentensüchtig und hilft seit dem immer wieder Stars, sich aus diesem Sumpf zu befreien.

Dass die beiden gut miteinander können hat man vor einigen Jahren bei einer Show gesehen, wo Elton John den Refrain von Eminems „Stan“ sang.





geschrieben am 03.01.2010 von Dejiro um 16:16 Uhr


Tags: Elton John hilft Eminem aus Drogensumpf



CasiBonus
Facebook