Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Wird die WM in Südafrika gefährlich?

Gepostet in: Sport

c=images/news-pics/3347_1263167438.jpg align=left> Diese Frage stellt sich nun nach dem blutigen Anschlag auf den Bus der Togo-Nationalelf. Auch unsere Deutsche Nationalmanschaft macht sich, zu Recht, Gedanken über die Sicherheit während der WM.


Was wird bei der WM in Südafrika für die Sicherheit getan? Wie schützt der DFB die Nationalelf? Wie reagiert die Fifa auf den Terror-Anschlag?

Fragen, die wieder einmal diskutiert werden. Vor allem, nachdem in der vergangen Woche die Togo-Nationalelf von Rebellen angegriffen wurde.

Während der WM werden 190 000 Sicherheitskräfte (davon rund 41 000 Polizisten) im Einsatz sein. Zusätzlich werden für die Polizei drei Überwachungsflugzeuge, 200 mobile Videoüberwachungssysteme und vier Hubschrauber angeschafft.

Die Nationalelf wird in Johannesburg (Vemore-Hotel/5 Sterne) untergebracht. Das Anwesen ist von einem zwei Meter hohen Zaun umgeben. DFB-Sicherheitschef Helmut Spahn reist mit zwanzig Security-Männern an. Dazu kommen lokale Bodyguards.

Die Fifa reagierte so: „Wir erwarten einen umfangreichen Bericht des Afrikanischen Fußballverbandes." Der Afrika-Cup wurde heute eröffnet und wird auch nach dem Anschlag auf jeden Fall stattfinden.

Was denkt ihr über die Austragung der WM in Südafrika? Findet ihr es wird genug auf die Sicherheit geachtet?




geschrieben am 10.01.2010 von Maggy um 22:54 Uhr


Tags: Wird die WM in Südafrika gefährlich?



CasiBonus
Facebook