Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Bild

Grausam! Er erstach seine Frau mit 26 Stichen

Gepostet in: Gesellschaft

c=images/news-pics/3436_1264511880.jpg align=left> Mit zusammen gebundenen Händen betrat ein zierlicher Mann in Jogginghose den Gerichtssaal. Seine Windjacke hatte er bis unter die Nase hochgezogen und starrte mit leeren Augen auf den Boden.Er hatte vor 24 Stunden seine Ehefrau verloren. Sven S. (30) ermordete sie eiskalt!




Wie in einem Rausch habe er seine Kerstin niedergestochen. Nach der Tat rief Sven die Polizei an und sagte am Telefon: „Ich habe gerade meine Frau erstochen.“

Es wurde eine Spurensuche am Tatort in Drispenstedt eingeleitet. Großes Entsetzen in seinem Verein. Er war dort seit 4 Jahren Abwehr in der ersten Mannschaft und Co-Trainer der Damen- und Mädchenmannschaft.
Anfang des Jahres legte Sven seinen Trainerposten nieder, um sich mehr Zeit für seine Frau nehmen zu können.
Sven und Kerstin waren seit 2 Jahren verheiratet und lebten zusammen in einem Haushalt.
Die Nachbarschaft wusste, dass es zwischen den beiden in letzter Zeit krieselte.

Am Sonntagmittag sei das Ehepaar zuletzt aneinander geraten. Die bisherigen Ermittlungen fasste Oberstaatsanwalt Bernd Seemann zusammen: „Es gab einen heftigen Streit. Sie drohte mit Trennung. Weil sie sich schick angezogen hatte, dachte er, dass sie zu einem Liebhaber will.“

Sven, der vom Beruf Maler war, drehte völlig durch und nahm sich ein Messer und rammte die Spitze immer wieder in den Brustkorb,den Rücken,den Hals und den Kopf seiner Ehefrau – das ganze 26 Mal !!! Kerstin brach ohnmächtig in der eigenen Wohnung zusammen und verblutete.

Er wurde in seinem Verein als beliebt und besonnt beschrieben. Mädchen aus der Mannschaft kamen öfter zu ihm, um von ihre Sorgen und Nöte zu erzählen. Ein Mädchen sagte: „Er war so verständnisvoll, hatte sogar Mitleid, als wir in der Kabine mal eine Spinne totgetreten hatten...“

Es wurde ein Haftbefehl für Sven S. erlassen, wegen wenigen Beweggründen so eine Tat zu vollbringen.





geschrieben am 26.01.2010 von Yazz. um 14:15 Uhr


Tags: Grausam! Er erstach seine Frau mit 26 Stichen


Kommentare:

Sortierung:

#6 von Deutschland Deejay D.K.
E-Mail: arkin_tuerkel@otmail.com Homepage: www.myspace.com/realdjdk Offline
Wie gesagt das war in Nürnberg die Frau im Wasser !!! so hat man echt angst die Frau oder Freundin am abend alleine unterwegs zu lassen... Also Männer immer schön das auto vorheizen und die freulein abhollen :o)
Geschrieben am 28.01.2010 - 04:18
#5 von Deutschland ScaRFacE.O
E-Mail: svenobalek1@alice.de Homepage: \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Offline
Total schlimm. Für solche Ars...Löcher sollte man die Todesstrafe einführen
Geschrieben am 27.01.2010 - 22:50
#4 von Deutschland Yazz.
E-Mail: x3.yasmin@yahoo.de Homepage: http://facebook.com/yasmin.alessia Offline
das mit der frau habe ich auch gehört.
die wurde im wasser oder so gefunden.
ich finds echt mies sowas.
Geschrieben am 27.01.2010 - 08:29
#3 von Deutschland zorndyuke
E-Mail: www.ulubay@alice-dsl.de Offline
Kaaaaarl was ist nur mit dir los?? .. Ist scheiße was er getan hat , aber kann überall passieren.. passiert eventuell jetzt irgendwo ...
Geschrieben am 26.01.2010 - 23:36
#2 von Deutschland ReColtys
E-Mail: recolty@vip-style.org Offline
Eher grausame Rechtschreibfehler...
Geschrieben am 26.01.2010 - 20:20
#1 von Deutschland Deejay D.K.
E-Mail: arkin_tuerkel@otmail.com Homepage: www.myspace.com/realdjdk Offline
Grausam einfach was hier in Deutschland immer passiert... Hier in Nürnberg ist auch vor par Tagen eine Frau in der Pegnitz gefunden worden... TOT über ihren Kopf eine tüte
Geschrieben am 26.01.2010 - 16:59


Facebook