Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • N24

Harry Potter abgeschaut?

Gepostet in: Verschiedenes

c=images/news-pics/3522_1266579993.jpg align=left> Australische Hinterbliebene eines Schriftstellers werfen der Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling vor, Stücke eines ihrer Romane abgekupfert zu haben.

Australische Hinterbliebene des 1997 gestorbenen britischen Schriftstellers Adrian Jacobs, klagen vor dem Londoner Gericht gegen den Bloomsbury Verlag. Joanne K. Rowling soll angeblich ausschlaggebende Ideen aus Jacob's Buch "The Adventures of Willy the Wizard" übernommen haben. Der zuständige Anwalt der Hinterbliebenen sprach von einer milliardenschweren Klage.

Die Bestseller-Autorin findet die Anklage paradox und unbegründet. Sie behauptet noch nie etwas von diesem Schriftsteller oder diesem Buch gehört zu haben.

Die Multi-Millionärin will die Klage nun unverzüglich abwenden. "Ich bin enttäuscht, dass noch eine weitere Forderung gemacht wurde, wonach ich Material aus anderen Quellen gezogen habe, um "Harry" zu schreiben.
Nach wiederholten Plagiatsvorwürfen in der Harry-Potter-Reihe sagte die 44-Jährige: "Ich bin enttäuscht, dass ich und mein Verlag Bloomsbury mal wieder in die Lage versetzt wurden, dass wir uns verteidigen müssen."
Nicht zu vergessen ist, dass auch Rowling und ihr Verlag schon mehrfach gegen Urheberrechtsverletzung klagen mussten.




geschrieben am 19.02.2010 von Noo Noo um 12:46 Uhr


Tags: Harry Potter abgeschaut?


Kommentare:

Sortierung:

#2 von Deutschland Real87
E-Mail: alexander.retzlaff@gmx.net Offline
wayne ^^
Geschrieben am 19.02.2010 - 18:29
#1 von Deutschland DarkHIM
E-Mail: the_timmy_master@web.de Offline
ich wusste es amüsiert das es geklaut war amüsiertamüsiertamüsiert
Geschrieben am 19.02.2010 - 17:33


CasiBonus
Facebook