Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • viviano

Wesley Snipes von seiner Härte überzeugt

Gepostet in: Klatsch/Tratsch

c=images/news-pics/3568_1267733670.jpg align=left> Der 47-jährige US-amerikanische Schauspieler Wesley Snipes behauptet über sich selbst, dass er der härteste Typ in Hollywood sei.

In der Bronx aufgewachsen hat Wesley Snipes so einiges miterlebt. Für die Welt fühlt er sich immerhin stark genug. „Ich bin nicht in dieses Geschäft eingestiegen, um Actionfilme zu machen. Aber ich bin gut im Treten und Schlagen. Ich bin in der Bronx aufgewachsen. Und die Bronx hat mich gelehrt zu überleben. Ich kann dir sagen, wenn du es mit mir aufnehmen willst, wird das nicht leicht. Das ist Teil meines Images. Leute legen sich nicht mit mir an", berichtet er.

Allzu intelligent scheint er nicht zu sein.

Gerade erst im letzten Jahr wurde er aufgrund von Steuerhinterziehung zu drei Jahren Haft verurteilt. In der Zeit von 1999 bis 2001 habe er keine Steuererklärungen eingereicht. Die Hinterziehung beläuft sich auf rund 9,4 Millionen Euro.

Der Haftantritt ist allerdings noch nicht ganz beschlossen, denn momentan läuft noch ein Berufungsverfahren. Deshalb habe er auch nach Absprache mit dem Gericht die Möglichkeit bis zum Antritt der Haftstrafe die Zeit in Freiheit zu verbringen. Sollte es dann soweit sein, muss er ins Gefängnis in New Jersey.

Wesley Snipes ist vielen Leuten wegen seiner schauspielerischen Tätigkeit in dem Film "Blade" ein Begriff.

Na ob er in der Zeit im Gefängnis auch so hart bleiben wird? Man weiss es nicht.




geschrieben am 04.03.2010 von Karo um 21:10 Uhr


Tags: Wesley Snipes von seiner Härte überzeugt


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland Chris =)
E-Mail: @d.de Homepage: http://www.sysprofile.de/id76699 Offline
Also wie schon im Text beschrieben ist er laut dem Zitat wirklich nicht für voll zu nehmen der hat doch einen an der Waffel.
Geschrieben am 04.03.2010 - 21:34


CasiBonus
Facebook