Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • der standard

Wildschwein-Alarm in Hamburger U-Bahn

Gepostet in: Gesellschaft

c=images/news-pics/3635_1269102257.jpg align=left> Eine Gruppe von ca. zwölf Wildschweinen hat am gestrigen Freitag in einer Hamburger U-Bahn für große Verwüstung gesorgt. Die Polizei hatte durch diesen Vorfall so einiges zu tun gehabt.

Ein Wildschwein wurde leider im Tunnel von einer U-Bahn erfasst und musste anschließend getötet werden. Die anderen sechs Wildschweine trieben ihr Unwesen direkt am Bahnhof. Aufgrund dieses Vorfalls musste sogar für einige Zeit der Strom auf den Gleisen abgestellt werden, was für Verspätungen innerhalb des Schienenverkehrs sorgte.

Ein Wildschwein hatte vorher in Büroräumen alles durcheinander gebracht. Das völlig verstörte Tier konnte erst durch eine Gewehrkugel der eintreffenden Einsatzkräfte beruhigt werden.

Der komplette Wildschwein-Alarm wurde durch drei Wildschweine, die sich auf einem See befanden, ausgelöst. Dort kamen sie allerdings nicht lebendig davon. Die Eisdecke war anscheinend zu dünn, sodass sie in den See gefallen sind.

In letzter Zeit gibt es immer mehr Vorfälle mit Wildschweinen. Man sollte diese Tiere auf keinen Fall unterschätzen und vorsichtig sein.




geschrieben am 20.03.2010 von Karo um 17:06 Uhr


Tags: Wildschwein-Alarm in Hamburger U-Bahn



CasiBonus
Facebook