Showname: #1 for Hip Hop - Black Music - R&B - Mashups and Remixes
Radio BlackBeats.FM

Wünsche & Grüsse senden
Gruss Wunsch Beides
Zeichen frei

BlackBeats.FM

Wir warten auf Dich!

Registriere Dich kostenlos und sei auch Du ein Teil unserer Community!

Radio BlackBeats.FM News


News
Quelle: • Merkur-Online

Blindenhund als schwul diskriminiert

Gepostet in: Tragisches / Schockierendes

c=images/news-pics/3781_1272217884.bmp align=left> Adelaide. Weil der Kellner den Hund des Gastes als schwul hielt, warf er den blinden Mann umgehend aus dem Restaurant.

Die Zeitung "Sunday Mail" berichtete von dem kuriosen Ereignis. Nach diesem Vorfall, der sich im Mai 2009 ereignete, entschied nun das Gericht, dass Chancengleichheit herrschen sollte. Das Urteil: Schriftliche Entschuldigung des Restaurants und umgerechnet 1000 Euro Strafe zahlen.

Der ganze Vorfall beruhte angeblig auf einem sprachlichen Missverständnis. Denn der Mann hatte fragt, ob sein Blindenhund („guide dog“) zusammen mit ihm hinein dürfe. Die Restaurantbesitzer erklärten, einer ihrer Angestellten habe „gay dog“ verstanden, was sich mit australischem Akzent so ähnlich wie „guide dog“ anhört.

Was den Fall noch kurioser macht: Ein Schild am Lokal heißt Blindenhunde ausdrücklich willkommen.

Der Mann zeigte sich zufrieden mit dem Richterspruch. „Aber ich werde jetzt ständig so etwas befürchten, wenn ich ausgehe“, sagte er der Zeitung.




geschrieben am 25.04.2010 von Maggy um 19:25 Uhr


Tags: Blindenhund als schwul diskriminiert


Kommentare:

Sortierung:

#1 von Deutschland 19.nico.95
E-Mail: schitti88@aim.com Offline
ja also das is echt nen bissel übertrieben ich habs heute morgen schon auf der arbeit gehört
Geschrieben am 26.04.2010 - 20:17


CasiBonus
Facebook